Werte

Wenn Eltern keine Lust zum Spielen haben ... sind wir schlechte Eltern?


- Mamááááá… willst du Puppen spielen?

- Grusel !! - Ich sage mir - mmmm, ich muss die Nägel der Katze lackieren ... Aber die Wahrheit ist, dass die Katze ihre Nägel frisst und was passiert, ist, dass ich mitmache enorme Faulheit Setzen Sie sich an den Tisch und trinken Sie Plastilin-Spaghetti mit einem rosa Kommodendrachen, einem blauen Hund und einem Bären von der Größe Wisconsins. Werde ich eine schlechte Mutter sein? ...

Also, Tag für Tag, Mütter und Väter wir beurteilen und verurteilen uns uns selbst zu beschuldigen, wenn wir die Dinge anders machen sollten. Ich quäle mich selbst, indem ich mir sage, dass ich nur noch wenig Zeit habe, um mit ihnen zu spielen, und dass ich sie bald geben werde Schande Gehen Sie Hand in Hand mit mir die Straße hinunter, damit ich jede Sekunde meines Lebens als Mutter quetschen muss, bevor ich sie vermisse.

Sie haben uns verkauft und wir wissen, dass wir Zeit mit unseren Kindern verbringen sollten, und zwar von höchster Qualität, aber was Was passiert, wenn Eltern keine Lust zum Spielen haben?

Tatsache ist, dass es mir nichts ausmacht, Rätsel zu machen, in Gruppen zu färben, Karten zu spielen und zu machen Kekseund sogar einmal in der Woche einen netten Ladenbesitzer für meine anspruchsvollen kleinen Kunden spielen, aber ich weigere mich absolut, mich als Hund an der Leine oder als süße Mutter zu eignen Puppen Ich habe schon genug mit meinen zwei Zwillingen, so dass ich Kinder mit falschen Haaren habe!

Alle Studien zeigen die Wichtigkeit des Spielens mit KindernZeit mit ihnen zu verbringen, aber für wen sollte Zeit sein, für sie oder mich?

Ich verstehe, dass sie gut haben müssen Erinnerungen an seine Kindheit bei mir, aber alles hat eine Grenze, und auch ich würde sie gerne anders genießen, als mich mit drei Stofftieren auf dem Rücken auf den Boden ziehen zu müssen.

Aus dem Verständnis heraus, Mutter zu sein, möchte ich auch behaupten, dass Mütter haben Gefühle, dass wir müde sind und manchmal allein sein wollen, die Kleidung in der Waschmaschine drehen sehen und sogar gelangweilt sind! (nicht existierendes Wort in meinem Wortschatz) Warum sollte ich fühle mich schuldig, wenn du nicht spielst mit meinen Töchtern?

Man unternimmt bereits eine übermenschliche Anstrengung, um den Tag zu überstehen, ohne dass jemand zu Hause ein unüberwindbares Trauma erleidet, weil die Socken nicht an der Lampe im Raum hängen, weil der Hamster einen weiteren Tag gegen die Angriffe der Liebe überleben kann von meinen Freunden, Töchtern, um ihre Hausaufgaben zu machen, in die Badewanne zu steigen, ohne hinein zu pinkeln, um zu versuchen, mehr zu haben innerer Frieden dass der Dalai Lama, damit die Vene in meinem Nacken nicht jedes Mal herauskommt, wenn sie ihre Haare für einen Bleistift ziehen, um eine zu erfinden neues Rezept damit der Brokkoli endlich nicht im Müll landet ... muss ich wirklich ein Schlaflied singen zu den Puppen? Und wo habe ich mich selbst gelassen? Was ist mein Platz in all dem Maremagnum von Tag zu Tag?

Für mich ist eine gute Zeit mit meinen Töchtern, wenn sie kommen und ich sie massieren Auf meinem Rücken reiten ihre Spielzeugpferde, wenn sie mir ein Lied singen, das jedes Ohr herausfordert, während ich das Abendessen mache, wenn sie mir Küsse geben und warme Umarmungen wenn sie ins Bett gehen, wenn sie auf meinen Knien auf dem Sofa einschlafen, während wir einen Film sehen, und selbst wenn sie sich an meinen Knien festhalten, um sie zu trösten, weil sie nicht wissen, wie man einen Elefantenschwanz zeichnet ... Und diese Momente zählen nicht?

Mütter der Welt, ich möchte Ihnen sagen, dass wir auch das Recht dazu haben traurig fühlen, wütend, müde, weinend, lachend, einen Kopfclip tragend und hässlich, sich lächerlich machen, indem Sie Ihre Socken über Ihrem Pyjama tragen, wenn es kalt ist, und Ihren Arsch runter haben! Wir sind Menschen, keine Roboter, und so sollten unsere Kinder uns sehen. Genug von perfekten Müttern Wir sind es nicht, auch wenn wir es versuchen!

Ich werde all diese Empfehlungen, Techniken, Tricks, Tipps und andere Lehren befolgen, damit meine Töchter die bestmögliche und glücklichste Kindheit haben, aber niemals, niemals werde ich ein verwundetes Einhorn spielen, das auf dem Bett meiner Katze liegt. Das lehne ich absolut ab!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wenn Eltern keine Lust zum Spielen haben ... sind wir schlechte Eltern?, in der Kategorie Dialog und Kommunikation vor Ort.


Video: Kind tauber Eltern (Januar 2022).