Werte

Wie und wann Sie wissen müssen, ob Sie schwanger sind

Wie und wann Sie wissen müssen, ob Sie schwanger sind


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schwangerschaft ist keine Krankheit, aber sie hat ihre Symptome, obwohl sie sich bei jeder Frau auf unterschiedliche Weise manifestieren. Die Intensität der Schwangerschaftssymptome ist auch bei Frauen unterschiedlich. Nicht jeder fühlt sich gleich und gleich. Wie Babys ist die schwangere Frau einzigartig.

Wir erklären wie und wann Sie wissen müssen, ob Sie entsprechend Ihren Symptomen schwanger sind.

Obwohl der beste und sicherste Weg, um festzustellen, ob Sie schwanger sind, die Blutuntersuchung ist, die der Arzt verlangt, Es gibt andere Möglichkeiten, die ebenfalls eine Diagnose stellen können Genau wie der Prädiktor, ein Urin-Test für zu Hause, der in Apotheken erhältlich ist. Wenn der Test jedoch positiv ausfällt, ist es ratsam, zum Arzt zu gehen, um Ihre Schwangerschaft zu bestätigen.

Abgesehen von den Tests, Es gibt auch offensichtliche Symptome, die Ihre Schwangerschaft bestätigen können. Wenn Sie feststellen, dass Sie eines oder mehrere der unten aufgeführten Symptome haben, befinden Sie sich möglicherweise in der ersten Phase der Schwangerschaft:

1- Das erste Symptom ist, dass Ihre Menstruation verzögert, besonders wenn Sie es normalerweise regelmäßig haben. Das Fehlen der Regel kann auch andere Gründe haben.

2- Müdigkeit, Müdigkeit und erhöhter Schlaf. In den ersten Monaten einer Schwangerschaft fühlen sich Frauen viel müder und schwächer, auch wenn es nichts gibt, was dies rechtfertigen könnte. Sie werden sich auch schläfriger fühlen.

3- Übelkeit, Schwindel und Erbrechen. Die meisten schwangeren Frauen fühlen sich ab den ersten Monaten der Schwangerschaft schwindelig und übel mit oder ohne Erbrechen und können einige Lebensmittel ablehnen.

4- Erhöhtes Wasserlassen Ab der zweiten Schwangerschaftswoche müssen viele Frauen tagsüber und nachts öfter urinieren.

5- Die Brüste sind viel empfindlicher. Bei fast allen Frauen werden die Brüste geschwollen und schmerzhaft, hauptsächlich im Brustwarzenbereich. Diese Veränderung macht sich besonders an dem Tag bemerkbar, an dem Ihre Menstruation kommen soll.

6- Der Brustwarzenhof wird dunkler. Sie neigen auch dazu, an Größe zuzunehmen, hauptsächlich an den Tagen, an denen die Periode kommen soll.

7- Beschwerden aufgrund von Verstopfung. Es ist sehr häufig, dass Frauen sich von Beginn der Schwangerschaft an stärker verstopft fühlen oder unter Gas- und Bauchbeschwerden leiden.

8- Kleine Schmerzen oder Stechen im Beckenbereich. Einige Frauen können aufgrund der Implantation des Embryos in die Wand der Gebärmutter Nadelstiche im Uterusbereich spüren. Abgesehen davon können Sie auch einen kleinen Blutfluss haben.

9- Stimmungsänderungen ohne triftigen Grund. Die Frau ist normalerweise emotional instabiler.

10- Erhöhte Körpertemperatur.

11- Erhöhter Geruchssinn. Frauen reagieren oft empfindlicher auf Gerüche. Alles wird stärker riechen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie und wann Sie wissen müssen, ob Sie schwanger sind, in der Kategorie Schwangerschaft vor Ort.


Video: Die häufigsten frühen Anzeichen und Symptome einer Schwangerschaft! (Dezember 2022).