Werte

Wenn Ihre Kinder nicht lesen können, wenn sie in die Grundschule kommen ... seien Sie nicht überwältigt!

Wenn Ihre Kinder nicht lesen können, wenn sie in die Grundschule kommen ... seien Sie nicht überwältigt!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Was muss ein 5-Jähriger lesen können? Sie müssen nicht mehr lernen zu spielen, mit anderen zu interagieren, klar zu sprechen oder bestimmte Autonomiegewohnheiten auszuüben?

Wir wollen sowohl zu Hause als auch in der Schule schnell lernen, wir wollen Kindern das Schreiben beibringen, wenn sie noch keine motorischen Fähigkeiten haben, oder lesen, wenn sie soziale Fähigkeiten erlernen sollen. Für viele Kinder im Alter von 3, 4 oder 5 Jahren ist es noch nicht an der Zeit, Schreiben und Lesen zu lernen. Deshalb, Wenn Ihre Kinder in der Grundschule nicht lesen können, lassen Sie sich nicht überwältigen, es passiert nichts!

Obwohl einige Kinder in sehr jungen Jahren eine angeborene Neugier auf Buchstaben und Zahlen haben, ist dies nicht das Normalste. Derzeit lernen Kinder im Säuglingsstadium bereits das Alphabet, sowohl seine grafische Darstellung als auch seinen Klang, und sogar die Zahlen von 1 bis 10. Scheint das nicht voreilig? Ich habe sogar eine Notiz im Notizbuch meines 3-jährigen Sohnes erhalten, weil er nicht wusste, wie man Nummer 2 macht. Es macht Lust zu schreien!

Die Schulpflicht beginnt in der Grundschule, und in diesem Stadium sollten die Kinder jedoch anfangen, Lesen und Schreiben zu lernenDie Geschwindigkeit des Lehrplans lässt Kinder lesen und schreiben lernen. So wird es von den Bildungssystemen und -plänen vieler Schulen auferlegt.

Ich bin kein Lehrer, ich bin weit davon entfernt, die neuesten Kenntnisse über das Lernen in der Kindheit zu haben, aber ich bin eine Mutter und zusätzlich zu drei Kindern, und ich glaube, dass gesunder Menschenverstand und viel Zeit mit meinen Kindern mir genug Autorität geben was bestätigen Kinder müssen vor dem Eintritt in die Grundschule nicht lesen und schreiben lernen. Dies gilt umso mehr, wenn es sich um etwas Auferlegtes handelt, das das Kind blockieren kann, da es nicht einmal bereit ist, den Stift richtig zu halten.

In einigen nordischen Ländern wie Finnland beginnen Kinder erst vor dem siebten Lebensjahr zu lesen und zu schreiben, wenn das Kind andere Fähigkeiten erworben hat, die es ihm ermöglichen, eine korrekte Einführung in die Alphabetisierung zu erhalten. Darüber hinaus ist es eines der bekanntesten Bildungssysteme der Welt. Es gibt diejenigen, die ihre Gesichter verdrehen, wenn das "Finnland-Argument" gezogen wird, aber ... es ist, was es ist! Ist es nicht eines der besten Bildungssysteme der Welt?

- In diesen frühen Stadien gibt es einen großen Unterschied zwischen Kindern, die im Januar und im September geboren wurden. Zwischen ihnen liegen 9 Monate, in denen ein Kind möglicherweise auf natürliche Weise Fähigkeiten erworben hat und ein anderes Kind sie möglicherweise nicht durch seinen eigenen Evolutionsrhythmus erreicht hat.

- Es gibt Kinder, deren Lernrate ist langsamerWenn sie die erforderlichen Fähigkeiten erreicht haben, können sie problemlos lesen und schreiben.

- Der Druck, dem sie manchmal ausgesetzt sind, macht sie Absturz und sein Lernen ist noch langsamer als es sollte. Wir müssen das Kind nur richtig lockern und motivieren.

- Sie werden sehen, dass Ihr Kind zu Beginn der Grundschule mit dem entsprechenden Anreiz und einer guten Verstärkung lesen und schreiben lernt.

- Die derzeitige Gesetzgebung in vielen Ländern besagt, dass Kinder in der Kindheit eine Herangehensweise an Alphabetisierung, nicht formales Lernen, Daher ist es nicht zwingend erforderlich, dass das Kind in der Grundschule ankommt und lesen und schreiben kann.

- Um die Freude am Lesen zu fördern, wir müssen sie lehren, sie zu lieben, es nicht von Anfang an zu verabscheuen. Wenn das Kind nicht lesen kann, können wir Geschichten lesen, Geschichtenerzählen organisieren, ihm Geschichten bringen, die es wirklich erreichen und es interessieren, und nicht nur die üblichen Geschichten.

Lesen ist aufregend, wir sollten den Geschmack für das Lesen vermitteln und nicht die Verpflichtung und den Druck.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wenn Ihre Kinder nicht lesen können, wenn sie in die Grundschule kommen ... seien Sie nicht überwältigt!, in der Kategorie Lesen vor Ort.


Video: Wissenschaft für Zuhause: Warum ist die deutsche Rechtschreibung so schwer? (Februar 2023).