Werte

Tipps, um zu verhindern, dass Ihr Kind ein rebellischer Teenager wird


Erwarten Sie nicht, den Verhaltensstil eines Teenagers zu ändernJetzt ist nicht die Zeit, ihm Richtlinien zu geben, denen er folgen soll. Jetzt bleibt es nur noch, sich in ihn hineinzuversetzen und zu verstehen, woher seine Rebellion kommt.

Denken Sie daran, es gibt keine störenden Teenager, aber Kinder, die mit Leiden aufgewachsen sind, sogar als Eltern alles gegeben zu haben. Und es ist so, dass die Wahrnehmung eines jeden, wie er fühlt, was er empfängt, eine Wahrnehmung ist, die wir nicht erreichen können. Akzeptieren Sie nur die Antwort, dass unsere Kinder in der Jugend zu uns zurückkehren, nachdem sie ihm alles gegeben haben, was wir für ihn hielten am besten für ihn als Kind. Hier sind einige Tipps, um zu verhindern, dass Ihr Kind ein rebellischer Teenager wird.

Wenn es schwierig ist, sein eigenes Verhalten zu ändern, ist es schwierig genug, da es sensibles Bewusstsein, starke Motivation und entschlossene Beharrlichkeit erfordert. Es ist praktisch unmöglich, die Verhaltensgewohnheiten einer anderen Person während eines Streits zu ändern.

- "Verändere dich und die Welt wird sich verändern"

Daher werden wir als erstes Folgendes tun: Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie sagen und tun, wenn Sie mit einer "schwierigen" Person zusammen sind. Beobachten Sie sich selbst und schreiben Sie alles auf, was Sie gefühlt haben, sowohl sensorisch als auch emotional oder kognitiv (was Sie in Ihrem Körper bemerken, was Sie gefühlt haben, was Sie gedacht haben).

Und das Folgende wird sein: Nehmen Sie genug Kraft, um Ihr übliches Beziehungsmuster mit dieser Person zu ändern, und dies wird die Beziehung zwischen den beiden ändern. Sie müssen vorschlagen, die Änderung von nun an auf eine andere Art und Weise vorzunehmen, und dafür können Sie die folgenden Tipps verwenden:

1. Lassen Sie alte Ressentiments los und bauen Sie kooperativere Beziehungen auf. Investieren Sie dazu Zeit und Energie in die Erziehung Ihrer Kinder. Ohne dies ist es für uns schwierig, Beziehungen zu verbessern.

2. Lernen Sie, Grenzen zu setzen. Ein Teil dessen, was in der Beziehung mit dem rebellischen Jugendlichen passiert ist, ist, dass wir poröse Grenzen gesetzt haben, mit denen es jetzt an der Zeit sein kann, nach Regeln und Konsequenzen zu suchen, wenn sie nicht eingehalten werden. Diese Regeln müssen vom Jugendlichen und den Eltern einvernehmlich sein.

3. Helfen Sie ihm, mit Leiden umzugehen. Wie ich bereits sagte, ist das Kind mit einem Leiden aufgewachsen, das es jetzt durch Rebellion manifestiert. Helfen Sie ihm, dieses Leiden zu bewältigen. Wenn Sie glauben, nicht bereit zu sein, suchen Sie es und bieten Sie ihm Hilfe an. Aber ... dieses Leiden wurde durch einen Mangel an seinen Eltern interpretiert, mit dem er auch in dir oder dir erforscht, um herauszufinden, was der Glaube oder Mangel ist, den er als vermindert oder negativ interpretiert hat.

4. Belasten Sie Ihr Kind nicht mit zu vielen Aufgaben. Schließlich kommt es bei Müttern, die getrennt sind oder bei denen der andere Elternteil die Bildung ihres Kindes nicht übernimmt, häufig vor, dass Mütter die Unterstützung oder Zuneigung suchen, die ihnen durch die Beziehung ihrer Kinder fehlt, und sie für etwas verantwortlich oder reif machen, das dies tut entspricht ihnen nicht, deshalb arbeitet Mama an diesem Mangel, um die Beziehung auszugleichen.

Von nun an müssen Sie lernen, gemeinsam mit uns allen eine neue Familiengeschichte zu schaffen, und dafür müssen Sie in Ihren neuen Ansätzen und Ihrem Verständnis für sie freundlich sein. Sie müssen sie zur Verantwortung ziehen, ohne sie zu beschuldigen. Sie müssen sie ermutigen, sich zu ändern, ohne ihre Grenzen zu überschreiten, oder ihnen helfen, ihre Ressourcen zu erweitern, um sich der neuen Welt der Beziehungen zu stellen, die ihnen vorgeschlagen wird.

Denken Sie daran, dass wir liebe Kinder wollen und nicht perfektAkzeptieren Sie daher ihre Unvollkommenheit und vermeiden Sie nicht die Konsequenzen ihrer Entscheidungen, auch wenn es uns weh tut und wir glauben, dass es unsere Pflicht ist, sie zu schützen, werden sie nichts anderes lernen, bis sie ihre eigenen Entscheidungen erfahren, und wir werden es immer sein dort, um ihnen zu helfen, sich zu erholen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Tipps, um zu verhindern, dass Ihr Kind ein rebellischer Teenager wird, in der Kategorie der psychischen Veränderungen vor Ort.


Video: Darum werden Jugendliche immer respektloser (Oktober 2021).