Werte

Was sollen wir tun, wenn das Kind uns nach einem Handy oder einer Markenkleidung der nächsten Generation fragt?


Es ist nichts Neues. Ich erinnere mich, dass ich als ich ungefähr 10 Jahre alt war, nicht Teil der Gruppe der „beliebtesten“ wurde, weil sie mir anstelle von Schuhen der Marke Puma Jumas kauften, was sich herausstellte, obwohl sie vorgaben, gleich zu sein sie waren nicht ... oder so weniger, so dachten meine Klassenkameraden Sie machten sich jeden Tag über meine Turnschuhe lustig bis ich sie zur absoluten Bestürzung meiner Mutter im Schrank vergaß.

Jetzt ist es nach einem dieser sehr modischen Anglizismen, Brand Bullying, benannt und beschränkt sich nicht nur auf Kleidung oder den dreistöckigen Fall, sondern erstreckt sich auch auf Technologie und Videospiele.

Wir sagen es dir Was können wir tun, wenn das Kind uns nach Handy- oder Markenkleidung der neuesten Generation fragt? durch sozialen Druck.

Es ist die Angst von Kindern, insbesondere Jugendlichen, abgelehnt zu werden, wenn sie nicht das neueste Mobiltelefon tragen, nicht das neueste Spiel auf der Konsole spielen oder die Kleidung tragen, die die Trends setzt.

Gleichaltrige unterwerfen das Kind Neckerei oder Isolation, die nach und nach ihre untergräbt Selbstachtung und es wird eine echte Tortur für ihn.

Dies geschieht hauptsächlich, weil wir in a eingetaucht sind brutale Konsumgesellschaft wo die Defizite, die wir erleben, durch den Kauf beruhigt werden: dass mein Freund mich verlassen hat, habe ich ein paar Schuhe gekauft; Da ich bei der Arbeit gestresst bin, kaufe ich mir ein Handy der letzten Generation. oder sogar, dass ich mich von meinem Partner getrennt habe und das Kind leidet, geben wir dem Kind die Konsole, die wir uns nicht leisten können, und daher tun wir es nicht wir fühlen uns so schuldig.

Der Mangel an Zeit mit unseren Kindern, an Spielen, an Zuhören, an Kuscheln und Umarmungen wird normalerweise durch Geschenke kompensiert, die dem Kind das einflößen wahrer Wert der Dinge sind die Materialien. Sie können uns nicht haben, aber beschweren Sie sich nicht, dass Sie das beste Handy haben, das es gibt.

Ohne Zweifel ist diese Art von Verhalten das Ergebnis der Kultur der Eltern. Wir sind diejenigen, die das markieren wollen sozialer Status zu dem wir gemäß der Technologie gehören, die uns oder unsere Kleidung begleitet, obwohl dieser Status nicht real ist. Wir kümmern uns lieber um den Aspekt, den wir im Ausland ausstrahlen, als um die wahren Grundbedürfnisse. So sehen wir Familien mit einer erheblichen wirtschaftlichen Kluft, die sich jedoch wie echte Reggaeton-Stars kleiden.

Wenn wir glauben, dass der Kauf Ihrer Anfrage die Lösung für all Ihre Probleme ist, liegen wir sehr falsch. Das einzige was Sie bekommen werden ist verewige die Situation.

Obwohl es anders scheinen mag, suchen unsere Kinder nicht nach materiellen Dingen, sondern nach unserer Aufmerksamkeit und Zeit. Deshalb, wenn wir dem Druck anderer nachgeben, abgesehen von wirtschaftliche Katastrophe das kann in unserer Tasche ohne Notwendigkeit gemacht werden, wir werden dem Kind das übermitteln falsche WerteZusätzlich dazu, dass das Kind in einen sozialen Status versetzt wird, der nicht ihm gehört, und nach Freunden gesucht wird, die moralische Werte haben, die zu wünschen übrig lassen, mit denen das Ergebnis in Zukunft zu Problemen führen wird.

Wir müssen ein wenig haben gesunder Menschenverstandund erziehe das Kind in den wirklich wichtigen Werten. Lassen Sie ihn über die geringe Bedeutung und Volatilität der Mode nachdenken, und dass er damit nicht glücklicher sein wird, aber Sie werden ihn dazu bringen, eine endlose Einkaufsspiraledenn es wird immer etwas Neues geben, das er haben möchte.

Es geht nicht darum, unseren Kindern etwas zu machen "seltsame KäferUnd dass sie nicht Teil der Gruppe sind, das Hauptanliegen der Jugendlichen, sondern dass sie so fest davon überzeugt sind, dass sie sogar den Rest beeinflussen. Es geht darum, sie autonomer und selbstbewusster zu machen.

Natürlich müssen wir dienen als Beispiel und werde Teil jener Eltern, die das ausüben schuldfreier Konsum, Wichtigkeit geben für das, was es wirklich hat: die grundlegendsten Bedürfnisse, die Zeit, die wir mit ihnen verbringen, und die Liebe, die wir ihnen geben.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Was sollen wir tun, wenn das Kind uns nach einem Handy oder einer Markenkleidung der nächsten Generation fragt?, in der Kategorie Mobbing vor Ort.


Video: UNGESTELLTE Portrait Posen fotografieren (Oktober 2021).