Werte

63 Sätze über Empathie, um Kinder in Werten zu erziehen

63 Sätze über Empathie, um Kinder in Werten zu erziehen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Einer der wichtigsten Grundwerte ist zweifellos Empathie. Empathie wird Ihr Kind in die Lage versetzen, Mitgefühl, Dankbarkeit, Solidarität und Toleranz zu empfinden... Es ist ein Wert, der viele andere Werte umfasst. Aus diesem Grund ist es wichtig, daran zu arbeiten, da Kinder jung sind.

Wir bieten Ihnen eine Liste mit 63 Sätzen über Empathie, um Kinder in Werten zu erziehen, einige Sätze, mit denen Sie nachdenken können und die sehr nützlich sein können, um Ihr Kind in diesem Wert zu erziehen.

Entdecken Sie all diese berühmten Sätze und Zitate über Empathie, Gedanken von Künstlern, Philosophen, Sportlern, Schriftstellern ..., die uns helfen, gemeinsam mit unseren Kindern über diesen sehr wichtigen Wert nachzudenken.

  1. „Wenn Leute sprechen, hören Sie gut zu. Die meisten Leute hören nie zu' (Ernest Hemingway).
  2. "Empathie liegt in der Fähigkeit, ohne Meinung präsent zu sein" (Marshall Rosenberg).
  3. Wahres Mitgefühl besteht nicht darin, denen helfen zu wollen, die weniger Glück haben als wir, sondern darin Erkenne unsere Verwandtschaft mit allen Wesen'(Pema Chödron).
  4. "Schauen Sie mit den Augen eines anderen, hören Sie mit den Ohren eines anderen und fühlen Sie mit dem Herzen eines anderen" (Alfred Adler).
  5. "Empathie ist die Grundlage für alle wichtigen sozialen Kompetenzen bei der Arbeit" (Daniel Goleman).
  6. "Die ethische Instanz tritt nicht auf, wenn wir so tun, als gäbe es keine Feinde, sondern wenn wir versuchen, sie zu verstehen, setzen wir uns an ihre Stelle" (Umberto Eco).
  7. "Wir haben zwei Ohren und einen Mund, um doppelt so viel zu hören, wie wir sprechen" (Epitheton).
  8. "Wenn Sie Menschen beurteilen, haben Sie keine Zeit, sie zu lieben" (Mutter Teresa von Kalkutta).
  9. 'Was bedeutet es zu helfen? Hilfe ist eine Kunst. Wie jede Kunst erfordert es eine Fähigkeit, die erlernt und ausgeübt werden kann. Es erfordert auch Empathie mit der Person, die um Hilfe kommt “(Bert Hellinger).
  10. 'Das wertvollste Geschenk, das wir anderen machen können, ist unsere Anwesenheit. Wenn unsere Achtsamkeit diejenigen umfasst, die wir lieben, blühen sie wie Blumen “(Thich Nhat Hanh).
  11. "Wenn ich mich darauf vorbereite, mit Menschen zu sprechen, verbringe ich zwei Drittel der Zeit damit, darüber nachzudenken, was sie hören möchten, und ein Drittel darüber, was ich sagen möchte" (Abraham Lincoln).
  12. "Wenn es ein Erfolgsgeheimnis gibt, liegt es in der Fähigkeit, den Standpunkt anderer zu schätzen und die Dinge sowohl aus dieser als auch aus Ihrer Sicht zu sehen" (Henry Ford).
  13. „Das Wichtigste ist, dass wir verstanden werden müssen. Wir brauchen jemanden, der uns zuhören und verstehen kann. Wir leiden also weniger “(Thich Nhat Hanh).
  14. "Frieden kann nicht mit Gewalt erreicht werden, er kann nur durch Verständnis erreicht werden." (Albert Einstein).
  15. "Der glücklichste Mann der Welt ist derjenige, der die Verdienste anderer erkennen kann und sich über das Wohl anderer freuen kann, als wäre es sein eigenes" (Goethe).
  16. "Wenn Sie kein Einfühlungsvermögen und keine effektiven persönlichen Beziehungen haben, egal wie klug Sie sind, werden Sie nicht sehr weit kommen" (Daniel Goleman).
  17. 'Das Gegenteil von Hass ist nicht Ruhe; es ist Empathie “(Mehmet Oz).
  18. "Der Versuch, den anderen zu verstehen, bedeutet, die ihn umgebenden Klischees zu zerstören, ohne seine Andersartigkeit zu leugnen oder zu löschen" (Umberto Eco).
  19. "Versuchen Sie zu verstehen, bevor Sie verstanden werden" (Stephen Covey).
  20. "Es kann schwieriger sein, sich in unsere engsten Mitarbeiter hineinzuversetzen" (Marshall Rosenberg).
  21. "Emotional intelligente Bildung lehrt das Kind, Frustration zu tolerieren und zu verstehen und zu akzeptieren, dass andere auch Bedürfnisse und Rechte haben" (Elsa Punset).
  22. "Empathie ist die vollständige Präsenz dessen, was im gegenwärtigen Moment in einer anderen Person lebt" (John Cunningham).
  23. „Wir brauchen Empathie. Wenn wir Empathie verlieren, verlieren wir unsere Menschlichkeit. (Goldie Hawn).
  24. "Verstehe, was mit dir passiert und du wirst wissen, was mit allen passiert" (Paulo Coelho).
  25. "Wenn Sprechen Silber ist, ist Zuhören Gold" (Türkisches Sprichwort).
  26. „Das grundlegendste menschliche Bedürfnis ist es, zu verstehen und verstanden zu werden. Der beste Weg, Menschen zu verstehen, besteht darin, ihnen zuzuhören “(Ralph Nichols).
  27. "Empathie besteht aus der inneren Erfahrung, den momentanen emotionalen Zustand einer anderen Person zu teilen" (Roy Schafer).
  28. "Empathie ist wie eine psychologische Umarmung" (Lawrence J).
  29. "Wahrer Adel besteht darin, zu wissen, wie man mutig für andere leidet und anderen nicht erlaubt, für uns zu leiden" (Thomas Carlyle).
  30. Empathie ist die größte Tugend. Von ihr fließen alle Tugenden'(Eric Zorn).
  31. "Denken Sie jedes Mal, wenn Sie sich jemandem gegenüber kritisch fühlen, daran, dass nicht alle Menschen auf dieser Welt die Vorteile hatten, die Sie hatten" (F. Scott Fitzgerald).

  32. „Bis Sie gelernt haben, tolerant gegenüber Menschen zu sein, die Ihnen nicht immer zustimmen, bis Sie die Gewohnheit gepflegt haben, denen, die Sie nicht bewundern, ein freundliches Wort zu sagen, bis Sie sich angewöhnt haben, in den anderen nach dem Guten zu suchen Anstelle des Bösen wirst du weder erfolgreich noch glücklich sein können “(Napoleon Hill).
  33. "Die große Fähigkeit des Menschen besteht darin, dass er die Kraft des Einfühlungsvermögens besitzt und eine mysteriöse Verbindung mit anderen spüren kann" (Meryl Streep).
  34. „Wir werden mit der Fähigkeit zu Empathie geboren. Eine Fähigkeit, Emotionen zu erkennen, die über Rassen, Kulturen, Nationalitäten, Klassen, Geschlechter und Alter hinausgeht “(Mary Gordon).

  35. "Lieben heißt, sein eigenes Glück im Glück eines anderen zu finden." (Leibniz).

  36. "Sie können eine andere Person nicht gut verstehen und gleichzeitig etwas anderes tun" (M. Scott Peck).
  37. "Es gibt keinen größeren Kredit als ein verständnisvolles Ohr" (Frank Tyger).
  38. "Je näher sich eine Person emotional einer anderen fühlt, desto näher wird sie sein" (Allan Pease).
  39. "Wir alle haben Empathie und vielleicht hat nicht jeder den Mut, es zu zeigen" (Maya Angelou).
  40. "Versuchen Sie zu verstehen, bevor Sie verstanden werden" (Stephen Covey).
  41. „Es ist ein großer Unterschied, ob wir von den Übeln unserer Brüder beeindruckt sind oder trauern. Fantasie reicht für die erste und ein Herz für die zweite “(Concepción Arenal).
  42. "Empathie bedeutet, sich in die Lage eines anderen zu versetzen, um herauszufinden, was genau diese Person fühlt oder was in einem bestimmten Moment passiert" (Deepa Kodikal).
  43. „Wenn du jemandem zuhören willst, schläft dein Herz nicht. Das ist Empathie ' (Martha Sialer).
  44. "Niemand kümmert sich darum, wie viel Sie wissen, bis er weiß, wie viel Sie sich interessieren" (Theodore Roosevelt).
  45. „Jeder kann dich ansehen. Aber sehr selten finden Sie jemanden, der dieselbe Welt sieht, die Sie sehen “(John Green).
  46. "Aufmerksamkeit ist die seltsamste und reinste Form von Großzügigkeit" (Simone Weil).
  47. „Wenn es eine Botschaft aus meiner Arbeit gibt, ist es letztendlich in Ordnung, anders zu sein, dass es gut ist, anders zu sein, dass wir uns selbst in Frage stellen müssen, bevor wir über jemanden urteilen, der anders aussieht, sich anders verhält, anders spricht oder es ist eine andere Farbe '(Johnny Depp).
  48. 'Liebe ist ein beneidenswerter Zustand, der keinen Neid oder Eitelkeit kennt, Nur Empathie und der Wunsch, größer zu sein als du selbst'(Thomas More).
  49. "Große Egos haben kleine Ohren" (Robert Schuller).
  50. "Fragen wir uns, wenn es für uns schwierig ist, bewegt zu werden, wie wenig glücklich wir wären, wenn andere uns gegenüber unerbittlich wären" (Lucio Anneo Seneca).
  51. Empathie ist das Gegenteil von spiritueller Kleinlichkeit. Es ist die Fähigkeit zu verstehen, dass jeder Krieg verloren und gewonnen ist. Und der Schmerz eines anderen ist genauso bedeutend wie der Ihres (Barbara Kingsolver).
  52. 'Beurteilen Sie Menschen erst, wenn Sie in ihre Haut gelangen können. Gib ihnen ein wenig Aufmerksamkeit “(Guy Kawasaki).
  53. "Wahrnehmen heißt leiden" (Aristoteles).
  54. „Anstatt Menschen zu verurteilen, werden wir versuchen, sie zu verstehen. Versuchen wir herauszufinden, warum sie das tun, was sie tun “(Dale Carnegie).
  55. "Empathie ermöglicht es uns, unsere Welt auf eine neue Art und Weise wahrzunehmen und voranzukommen" (Marshall Rosenberg).
  56. "Für glückliche Menschen ist es schwierig, das Elend anderer zu verstehen" (Quintilian).
  57. "Wahre Freude kommt mit Empathie" (Tim Finn).
  58. "Es ist nicht schwer, die Öffentlichkeit zum Weinen zu bringen, das Schwierige ist, sie aus Empathie zum Weinen zu bringen" (Jeremy Leven).
  59. "Sie können nicht zu früh eine freundliche Geste machen, weil Sie nicht wissen, wann es zu spät sein wird" (Ralph Waldo Emerson).
  60. "Arbeiten Sie so, dass Sie andere als Zweck und nicht als Mittel zur Erreichung Ihrer Ziele behandeln" (Immanuel Kant).
  61. "Behandle andere so, wie du behandelt werden möchtest" (Jesus von Nazareth).
  62. "Verletze andere nicht mit dem, was dir Schmerzen verursacht" (Buddha).
  63. „Ich habe Angst, jemandem das Herz zu verletzen. Warum? weil ich weiß, wie es weh tut “(Antoine de Saint-Exupéry).

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 63 Sätze über Empathie, um Kinder in Werten zu erziehen, in der Kategorie Wertpapiere vor Ort.


Video: Gefahren von Erziehung ohne Grenzen (November 2022).