Werte

Zutaten für ein perfektes Püree für Ihr Baby


Der Erfolg eines guten Pürees liegt in einer liebevollen Zubereitung und in der gute zutaten in einem sorgfältigen Kauf von Produkten erworben.

Es ist vorzuziehen, frische Produkte zu kaufen, insbesondere Fleisch, Gemüse und Gemüse. Das Fleisch muss entfettet sein und vorzugsweise aus den zartesten und saftigsten Teilen des Tieres (in Ihrer Metzgerei können sie Sie beraten), frischem Gemüse und solchen, die zu schön aussehen, ausweichen. Sie sind normalerweise übermäßigen Pestiziden und Insektiziden ausgesetzt .

Wir sagen dir was das Zutaten für das perfekte Püree für Ihr Baby.

Es wird vom Alter unseres Babys abhängen. Diejenigen, die ich unten erwähne, sind die Grundlagen für das erste Lebensjahr des Babys.

  • Fleisch: Huhn, Truthahn, Rind oder Lamm (Schweinefleisch, obwohl es fetter ist, können wir es auch verwenden, aber weniger häufig). Die Verwendung von Huhn und Rindfleisch sollte am häufigsten sein. Rotes Fleisch hat mehr Eisen, daher ist rotes Kalbfleisch Weiß vorzuziehen, obwohl letzteres zarter erscheint.
  • Fisch: Beginnen Sie mit Weiß und bieten Sie seltener Blau an, das öliger ist.
  • Gemüse und Gemüse: Kartoffel, Karotte, grüne Bohnen, Kürbis, Zucchini, Lauch, Mangold.
  • Natives Olivenöl extra.

Wir müssen die Inhaltsstoffe schrittweise einarbeiten und mögliche Reaktionen bei unserem Baby beobachten. Es ist immer ratsam, mit Hühnerfleisch (leicht zu zerkleinern), Kartoffeln und Karotten zu beginnen und dann nach und nach zu verarbeiten Gemüse wie grüne Bohnen oder Mangold. Für die Einweihung sollte die Karotte das vorherrschende Element sein, da wir wegen ihrer Ähnlichkeit mit dem Geschmack von Milch mit den süßesten Lebensmitteln beginnen müssen.

Das Karotte und Kartoffeln sind die Basis für fast alle Kinderpürees, sie verleihen ihnen eine ideale Süße und Textur. Der Geschmack des Fisches lässt sich sehr gut mit dem des Lauchs und der grünen Bohnen kombinieren, und da er weniger konsistent ist, könnten wir etwas hinzufügen Reiskörner oder sogar mit einem Eigelb kombinieren (ab 11 Monaten). Es ist sehr lecker!

Es ist vorzuziehen, dass der in den Pürees verwendete Fisch ist gefroren zuvor, da es alle ernährungsphysiologischen Eigenschaften beibehält und wir das Risiko eines schlechten Zustands oder der Anwesenheit von beseitigen Anisakis (Fischparasit). Sie können Ihre eigenen Zutaten hinzufügen, je nach Geschmack oder Standort. Sie sollten jedoch bis zum Jahr vermieden werden: Kohl, Erbsen, Spinat oder Hülsenfrüchte. Die Verwendung von tierischen Eingeweiden ist auch nicht geeignet: Leber, Gehirn, Nieren usw.

Patro Gabaldon. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Zutaten für ein perfektes Püree für Ihr Baby, in der Kategorie Cremes und Pürees vor Ort.


Video: Österreichisches Kartoffelbrot - Resteverwertung - Kartoffelpüreebrot - Brot aus dem Topf (Dezember 2021).