Werte

Ursprüngliche Namen für Jungen, die von der Natur inspiriert sind


Neue Mütter und Väter sind in einer Kultur des Respekts vor der Natur, des Umweltschutzes und der gesunden Ernährung aufgewachsen. Es ist die Verpflichtung zu einem Lebensstil, der zu bleiben scheint. Warum wählen Sie nicht für unser Baby a ursprünglicher Name basierend auf der Natur?

Seit der Antike sind andere Kulturen mit der Natur verbunden, Kulturen wie die Indianer, Japaner, Australische Ureinwohner, New Zealand Maoris, um nur einige zu nennen, Kulturen, deren Namen stark auf Mutter Erde basieren. Und jetzt sagt uns der Trend, dass es Zeit ist, diese vergangenen Zeiten wieder einzufangen, Tribut zu zollen und die Natur nach Hause zu bringen.

Wir geben Ihnen eine Liste von 10 originelle und verschiedene Namen für Jungen, die von der Natur inspiriert sind.

Diese von der Natur inspirierten Namen für Jungen vermitteln das Gefühl, ruhig, cool und friedlich zu sein. Im Allgemeinen spielen sie auf einige Blumenarten, eine Pflanze und sogar ein Tier an. Wir finden aber auch Namen im Zusammenhang mit Mineralien, Planeten, atmosphärische Phänomene ... Fühlen Sie sich noch mehr mit der Natur verbunden, indem Sie Ihrem Baby einen Namen geben, der von ihr inspiriert ist. Dies sind unsere Vorschläge.

  • Alan: Name schottisch-gälischer Herkunft, „ailin“, was „kleiner Stein”. Es wurde auch mit „Alunus“ in Verbindung gebracht, einem lateinischen Namen der antiken Stadt Alanos. Alan bleibt mit der Person verbunden, in der er lebt Harmonie gesellige Wette und mit guter Laune ausgestattet. Sein Namenstag wird am 25. November gefeiert.
  • Erle: hat seinen Ursprung in der deutsch-germanischen Welt und bedeutet "starker Baum”. Dieser Name ist seit langem mit Oak verbunden. Erle nimmt Adjektive wie stark, kräftig und edel an. Onomastik ist nicht bekannt.
  • Aran: Die Herkunft dieses ursprünglichen Namens ist unbekannt. Das baskische Wort bedeutet „SenkeUnd tatsächlich gibt es dem wunderschönen Tal in Lleida seinen Namen. Es ist ein Name, der durchaus „Unisex“ sein kann, das heißt, er gilt sowohl für Mädchen als auch für Jungen. Auch Arán ist einer der Namen des Jungen sehr populärer thailändischer Herkunft und dessen Bedeutung „Bergstärke“ ist. Sein Namenstag ist unbekannt.
  • Bradley: ist ein Name, dessen Ursprung im Altenglischen gefunden wird und bedeutet "der mit der riesigen Wiese"," Wer zur weiten Wiese gehört. " Er möchte denjenigen symbolisieren, der in Frieden, Ruhe und Beschaulichkeit lebt. Ihre Varianten können Brad und Brady sein. Onomastik wird nicht gefeiert.
  • Dimas: ist hebräischen Ursprungs und bezieht sich auf „Sonnenuntergang, Westen”. Es gibt auch diejenigen, die auf einen griechischen Ursprung setzen, dessen Bedeutung "der Gefährte" ist, und in den apokryphen Evangelien ist es der Name des guten Diebes, der rechts von Jesus gekreuzigt wurde und für den er am 25. März seinen Heiligen feiert.
  • Ilan: kommt vom hebräischen Wort "ilán", das sich auf ein "kräftiger Baum”. Daher kann es die Bedeutung von korpulent, fruchtbar oder schützend erhalten. Eine seiner Varianten ist Elan und seine weibliche Version ist Ilana. Seine Heiligen werden am 18. August gefeiert.
  • Keano: Name abgeleitet von einem der hawaiianischen Dialekte, der bedeutet "kühle Brise über den Bergen ". Es leitet sich von den Wörtern "ke" ab, was "eins" bedeutet, und "anu", was "cool" bedeutet. Sie sind mit spirituellen Führern verbunden, um anderen zu helfen. Onomastik ist nicht bekannt.
  • Löwe: kommt aus dem Griechischen und ist eine Variante von Löwe. Es ist ein Name, der die Wildheit des Tieres sowie Macht, Gerechtigkeit und Hartnäckigkeit symbolisiert. Seine Bedeutung hängt mit dem Gefühl von Stärke und Kühnheit zusammen. Es wird oft als Verkleinerung für Namen verwendet, die mit Leo beginnen. Und seine Frau wäre Lea. Der Namenstag wird am 20. Februar oder 10. November gefeiert.
  • Nil: griechischen Ursprungs aus "Neilos", latinisiert in Form von "Nilus" und mit Bezug auf den Nil, was "heiliges Wasser"," Was Gott für das Leben gab ". Es verdankt seine Verbreitung als Taufname drei Heiligen: einem ägyptischen Bischof und Märtyrer aus dem 4. Jahrhundert, einem Anchoriten des Sinai aus dem 5. Jahrhundert und einem kalabrischen Abt aus dem 11. Jahrhundert. Ihre weibliche Variante ist Nila. Sein Heiliger wird am 19., 26. oder 12. November gefeiert.
  • Ross: ist nordschottisch-gälischen Ursprungs und bedeutet „Cliff"," Torrent "oder" Cape ". Ihnen werden positive Ideale zugeschrieben, sie sind ausgewogen und selbstbewusst. Sie haben eine böhmische Seite und viel Magnetismus. Sein Heiliger wird am 14. August gefeiert.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Ursprüngliche Namen für Jungen, die von der Natur inspiriert sind, in der Kategorie Namen für Jungen vor Ort.


Video: Außergewöhnliche Vornamen für Jungen und Mädchen. MOM-LIFE (Januar 2022).