Werte

Was ist der "langsame" Trend, die Familie intensiver zu genießen?

Was ist der


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wissen Sie, was der Slow Life-Trend bei Familien ist? 'Langsam': sagte über die Tendenz, bewusst, ruhig, langsam und intensiv zu LEBEN. Wagen Sie es, es zu üben?

Wir schlagen eine Reihe von Aktivitäten vor, die in Familien und jeden Tag zu einer langsameren Art des Familienlebens führen. Wir erklären, woraus der „langsame“ Trend besteht, die Familie auf ruhige und bewusste Weise zu genießen.

Unser Ziel wird es sein, langsam zu leben, was uns nicht davon abhält, intensiv zu leben. !AUGE! Niemand sagte, es sei einfach ... aber wir werden versuchen, die Wochen voller Aktivitäten hinter uns zu lassen, um das Gefühl zu haben, dass wir die Zeit in Anspruch nehmen und so "leben".

Hier schlage ich vor Eine Reihe von Praktiken, die Ihnen helfen, die Lebensqualität in Ihrem Alltag zu genießen, sowohl Ihre persönliche als auch Ihre Familie, und nicht die Menge an Handlungen, von denen Sie glauben, dass Sie es bereuen, intensiv gelebt zu haben.

Übernehmen Sie diese Aktivitäten in Ihr wahres familiäres Umfeld und in das Alter Ihrer Kinder und zögern Sie nicht ... Probieren Sie sie aus!

  1. Übung 1. Schalten Sie das WLAN zu einem bestimmten Zeitpunkt aus. Ab einem bestimmten Punkt werden wir nicht mehr über die Technologie verfügen, um zu kommunizieren. Wir werden die Gelegenheit nutzen, um zu lesen, angenehme Aktivitäten zu machen oder ein gutes Gespräch zu führen.
  2. Übung 2. Lassen Sie die Handys für 2 Stunden an einem bestimmten Ort, um sich gegenseitig zu genießen. Wählen Sie die Zeit, die für diesen technologischen Kommunikationsschnitt am besten geeignet ist.
  3. Übung 3. Iss bewusst eine Mahlzeit am Tag. In Stille und genießen, was Sie essen. Wenn dies nicht für die gesamte Dauer der Mahlzeit möglich ist, mindestens 15 Minuten.
  4. Übung 4. Wenn Sie aufstehen, machen Sie einige Dehnungs- oder Atemübungen zusammen, 5 Minuten können ausreichen. Sie werden dem Tag mit einer besonderen Energie begegnen und Ihr Körper wird es Ihnen danken.
  5. Übung 5. Nutzen Sie eine Zeit an jedem Tag der Woche oder am Wochenende, um einen bewussten Spaziergang zu machen. Gehen Sie am Strand, im Park oder in der Natur spazieren, damit Sie jeden Schritt spüren, den Sie unternehmen. Riechen, fühlen, schmecken, berühren ... was der Weg Ihnen bringt, wird Sie auf besondere Weise lebendig fühlen lassen.
  6. Übung 6. Drücken Sie Ihre Gefühle aus. Versuchen Sie, Durchsetzungsvermögen zu üben. Durchsetzungsfähige Menschen verhängen nicht, sondern verhandeln, was sie wollen. Warten Sie nicht, ein "Schnellkochtopf" zu sein, um das freizugeben, was Sie ausdrücken möchten.
  7. Übung 7. Verbringen Sie am Ende des Tages etwas Zeit, um dankbar zu sein. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich für das Beste zu bedanken, das Ihnen an diesem Tag passiert ist, oder um sich einfach bewusst zu werden, wie viel Glück Sie haben, die Familie zu haben, die Sie haben.

Die Praxis einer "langsamen" Lebensphilosophie beinhaltet auch das Schätzen dessen, was Sie haben und nicht frustriert zu werden von dem, was du nicht hast. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie nicht alles auf einmal tun, diese Dynamik priorisieren und nach und nach ausführen möchten, oder dass Ihre Familie sich gezwungen fühlt, etwas zu tun, das sie nicht möchte.

Natürlich werden all diese Übungen und diese Lebensweise sich positiv auf Sie und Ihre Familie auswirken, aber glauben Sie mir nicht ... versuchen Sie sie zu üben und sagen Sie es mir dann!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Was ist der "langsame" Trend, die Familie intensiver zu genießen?, in der Kategorie Mütter und Väter vor Ort sein.