Werte

Warum Kinder gerne über Poop sprechen


Bevor sie Mutter wurde, war sie bei allem, was damit zu tun hatte, sehr gewissenhaft EschatologieDas heißt: Rotz, Kacke, Fürze, Speichel ... Als Mutter eröffnen sich jedoch neue Perspektiven für dieses Szenario, da das eschatologische Stadium, das alle Kinder durchlaufen, Sie zwingt, alles zu überwinden, abgesehen davon, dass sich der Babyboden verändert Arten von zimperlichen und betreten eine neue Welt, die in den Augen Ihrer Kinder "total aufregend" ist.

¿Warum Kinder gerne über Kot, Fürze, Esel reden, usw? Wir werden Ihnen sagen, was es ist und warum das eschatologische Stadium, das alle Kinder durchlaufen, auftritt.

Ohne Zweifel ist der Sinn für Humor bei Kindern anders. Ich habe meine Töchter noch nie so viel lachen sehen, wenn es um etwas Eschatologisches geht. Ich sehe, wie die Kiefer schlagen und wegen des Lachens, das es hervorruft, wenn einer von ihnen im Haus herumläuft und beim Tanzen seine Ärsche zeigt, fehl am Platz sind.

Es gibt keinen Tag, an dem ich nicht rennen muss, um diese zu sehen beeindruckende Denkmäler dass meine Töchter im Badezimmer gehen, bevor ihr verzweifelter Ruf „Mama renn, komm, es ist grün !!“, noch ein Tag, an dem sie mir die Farbe, Form und Textur einer so großen Leistung nicht mit Uhrmacherpräzision beschreiben.

Zweifellos ist ein gut platzierter Poop ein sehenswertes Spektakel, selbst für die Bewohner der Nachbarschaft, wenn er von der Toilette aufstehen könnte, um sie warnen zu können.

Der Punkt ist, dass dies laut Psychologen ein normales Stadium in der kindlichen Entwicklung. Die eschatologische Zeit reicht von 3 Jahren, zu denen sie ihre Genitalien deutlicher entdecken, und dauert viele Jahre, obwohl dies auch von der Reife des Kindes abhängt.

Diesmal geht es aber nicht nur um die Neugier auf das Eschatologische und das Wörter "verboten", wird aber normalerweise von einem lustigen Exhibitionismus der Genitalien begleitet, mit einem Klaps auf den Arsch in Pomp enthalten.

¿Was können wir tun Angesichts dieser Situationen manchmal ein bisschen kompromittierend? ... besonders wenn wir Gäste zu Hause haben.

Gemäß Psychologen Kinder verhalten sich aus zwei Gründen so: Zum einen, weil alles, was ihnen verboten erscheint, sie sehr lustig macht. Darüber hinaus handelt es sich um a unbekannte Welt und aufregend, das zu entdecken ist, und dass sie nicht bereit sind, darauf zu verzichten. Auf der anderen Seite ist es der größte Spaß, die Regeln und Konventionen zu brechen und für andere etwas so Intimes wie Kacke oder Fürze herauszubringen, was auf der Welt passieren kann. Und der zweite Grund, der ebenfalls sehr mächtig ist, ist Aufmerksamkeit bei Erwachsenen erregen.

Deshalb dürfen wir nicht schimpfe mit ihm, oder legen Sie unsere Hände auf den Kopf, bleiben Sie einfach ruhig und handeln Sie normal, das bedeutet nicht, dass wir die Gnade, die das Kind uns tut, ignorieren sollten, sondern dass wir mäßig lachen können, ihm beibringen, dass wir aufpassen, aber ohne der Tatsache selbst zu viel Bedeutung zu geben.

Am Ende des Tages ist es etwas, das nur vorübergehend ist und das Sie nie so gründlich genießen können wie jetzt. Warum lassen Sie sich nicht von seinen kleinen Torheiten mitreißen und mit ihm lachen, ohne unsere Formalitäten zu beachten? Kein Zweifel die Sinn für Humor von Kindern ist etwas, das uns ebenso überrascht wie amüsiert; Es ist verrückt, absurd und rätselhaft.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum Kinder gerne über Poop sprechenin der Kategorie Lernen vor Ort.


Video: Is everything youre asking for showing up in a different way? (Dezember 2021).