Werte

Warum sollten Sie einem Kind keine Gastroenteritis Soda oder Energy Drinks geben?

Warum sollten Sie einem Kind keine Gastroenteritis Soda oder Energy Drinks geben?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Angesichts einer Gastroenteritis im Kindesalter neigen wir dazu, unserem Kind Säfte, Sportgetränke und alkoholfreie Getränke zu geben, und denken, dass wir es auf diese Weise hydratisiert halten. Es ist jedoch ein sehr weit verbreiteter Fehler.

Wir erklären, warum Sie Ihrem Kind bei Gastroenteritis bestimmte Getränke nicht anbieten sollten. Entdecken warum es nicht ratsam ist, einem Kind mit Gastroenteritis alkoholfreie Getränke oder Energiegetränke zu geben.

Gastroenteritis bei Kindern Es ist eine sehr häufige Krankheit bei Kindern im Sommer. Mit dem Eintreffen von Hitze nehmen Fälle von Lebensmittelvergiftungen zu und infolgedessen Gastroenteritis.

Wir wissen, dass im Fall einer infantilen Gastroenteritis Es ist wichtig, eine gute Flüssigkeitszufuhr des Kindes aufrechtzuerhalten. Oft versuchen wir zu helfen, indem wir unserem Sohn Kräutertees, Limonade, alkoholfreie Getränke und Säfte sowie Energiegetränke anbieten und denken, dass sie gut für sie sind. Nichts ist weiter von der Realität entfernt. Dies sind die Gründe, warum es nicht ratsam ist, Kindern diese Art von Getränk anzubieten:

  • Die Zusammensetzung dieser Getränke bei Gastroenteritis nicht indiziert und sie können Komplikationen verursachen.
  • Für die orale Rehydration sollten Sie verwenden spezifische Lösungen um Wasser und Elektrolyte zu ersetzen, die durch Erbrechen und / oder Durchfall verloren gehen.

Das Wichtigste bei Gastroenteritis ist die Vermeidung oder Korrektur einer Dehydration. Das Ideal, wenn die Dehydration leicht oder mäßig ist, ist die orale Rehydratation, für die spezielle orale Rehydratisierungslösungen verwendet werden sollten, die das Wasser und die Elektrolyte ersetzen, die durch Erbrechen und / oder Durchfall verloren gehen.

Hausmittel, Kräutertees, Limonaden, Säfte, Sportgetränke oder alkoholfreie Getränke sollten nicht verwendet werden. deren Zusammensetzung sehr unterschiedlich ist und zu Komplikationen führen kann. Bei starker Dehydration oder oraler Nichtverträglichkeit kann eine intravenöse Rehydration erforderlich sein, die immer in einem Krankenhaus durchgeführt wird.

Darüber hinaus können gemäß den medizinischen Angaben des Spezialisten einige Probiotika verwendet werden, nützliche Bakterien für den Organismus, die ihre Wirksamkeit grundlegend durch Verkürzung der Erholungszeit nach Durchfall bewiesen haben und für die derzeit eine Empfehlung zu ihrer Verwendung vorliegt. Die andere Säule, nicht medizinisch, Es ist eine geeignete adstringierende Diät abhängig von der Schwere des Durchfalls.

Viele Eltern zögern, wann sie ihr Kind im Falle einer Gastroenteritis in die Notaufnahme bringen sollen, eine der häufigsten Infektionen bei Kindern. Die rote Fahne kann sein, wenn bei Kindern Dehydrationssymptome beobachtet werden oder wenn der Verdacht besteht, dass die Ursache bakteriell sein kann.

Gastroenteritis bei Kindern wirkt sich auf Magen und Darm aus und es ist in der Regel von Fieber, Erbrechen, Durchfall oder Magenschmerzen begleitet. Es wird vermutet, dass die Ursache bakteriell sein kann, wenn das Fieber hoch ist und sich der allgemeine Zustand oder das Vorhandensein von Blut und / oder Schleim im Stuhl verändert.

Bei kleinen Kindern ein starker Flüssigkeitsverlust durch Erbrechen oder DurchfallObwohl es keine Anzeichen für eine Dehydration gibt, könnte dies auch ein Grund sein, vorbeugend in die Notaufnahme zu gehen, da die Gefahr besteht, dass sie auftritt.

Aber Die Anzeichen einer Dehydration variieren je nach Alter des Kindes geringfügig:

  • Bei Neugeborenen und Kleinkindern: Reizbarkeit mit Depression der Fontanelle zusammen mit eingefallenen Augen und trockenen Schleimhäuten deuten auf Dehydration hin. Der Organismus spart die Beseitigung von Flüssigkeiten, wodurch ein Schrei ohne Tränen auftritt und das Harnvolumen abnimmt.
  • Bei älteren Kindern: Darüber hinaus kann bei älteren Kindern ein Durstgefühl auftreten, das der Patient verbal ausdrücken kann. In beiden Fällen (sowohl bei Säuglingen als auch bei älteren Kindern) kommt es zu einem Gewichtsverlust, der proportional zum Grad der Dehydration ist.

Die meisten Gastroenteritis werden durch Viren verursacht, aber einige sind auf Bakterien zurückzuführen. Eine dritte Möglichkeit besteht darin, dass es durch eine Nahrungsmittelallergie oder -unverträglichkeit verursacht wird. Abhängig vom Ursprung der Gastroenteritis ist dies die am besten geeignete Behandlung für das Kind.

- Bei bakterieller Gastroenteritis: Bei komplizierter bakterieller Gastroenteritis (Salmonella, Campylobacter) kann die Verwendung von Antibiotika erforderlich sein. Andernfalls erfordert eine Gastroenteritis normalerweise keine medikamentöse Behandlung. Um zu bestätigen, dass es bakteriell ist, muss herausgefunden werden, welche Ursache vorliegt und gegen welches Antibiotikum es empfindlich ist. Dazu muss eine Stuhlkultur durchgeführt werden (Untersuchung einer Stuhlprobe, aus der eine Kultur hergestellt wird, in der die Keime, die die Infektion verursachen, wachsen und ihre Resistenz gegen verschiedene Antibiotika überprüft wird). Das Problem bei der Stuhlkultur ist, dass es viele Tage dauern kann, bis Ergebnisse erzielt werden.

- Wenn die Ursache viral ist: Wenn die Ursache eine Virusinfektion ist, besteht die Behandlung darin, die Symptome zu lindern, bis sich die Kinder von der Infektion erholt haben, wobei die häufigste Komplikation vermieden wird: Dehydration.

Quelle: Javier Miranda (Leiter des pädiatrischen Bereichs der Krankenhäuser Vithas Nisa Virgen del Consuelo und 9. Oktober sowie des Krankenhauses Vithas Nisa Rey Don Jaime)

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum sollten Sie einem Kind keine Gastroenteritis Soda oder Energy Drinks geben?, in der Kategorie Kinderkrankheiten vor Ort.


Video: Hvor skal strømmen komme fra, når vinden ikke blæser? (Dezember 2022).