Werte

Probleme aufgrund mangelnder emotionaler Intelligenz bei Kindern


Wir geben uns viel Mühe, unseren Kindern bei ihren Hausaufgaben und Schularbeiten zu helfen. Wir ermutigen sie, gute Noten zu bekommen und immer schlauer zu werden. Und doch vergessen wir oft, die andere Intelligenz, die emotionale Intelligenz, zu stärken, die genauso wichtig ist wie die akademische.

Finden Sie heraus, warum es so wichtig ist, Kindern beizubringen, mit ihren Emotionen umzugehen. Wir haben Marga Santamaría, Psychopädagogin und Bildungscoaching, um Rat gefragt, und sie hat uns erklärt, welche Probleme es gibt abgeleitet aus dem Mangel an emotionaler Intelligenz bei Kindern wir können finden.

Die Fähigkeit, eine komplizierte arithmetische Operation zu lösen, ist ebenso wichtig wie der Umgang mit Emotionen. Mangel an emotionaler Intelligenz wirkt sich direkt auf das Verhalten aus der Kinder. Weißt du wie? Dies sind die häufigsten Probleme, die sich aus einem Mangel an emotionaler Intelligenz bei Kindern ergeben:

  1. Wutanfälle Kinder, die nicht in der Lage sind, mit ihrem Ärger und ihrer Frustration umzugehen, geraten in heftige Wutanfälle, die sich mit der Zeit verlängern. Es sind Kinder, die dazu neigen, alles durch Wutanfälle und Wutanfälle zu "fordern" und die nicht in der Lage sind, ein "Nein" zu akzeptieren.
  2. Schlechte Antworten. Wenn ein Kind nicht in der Lage ist, mit seinen Emotionen umzugehen, wendet es sich impulsiv unangemessenen Reaktionen zu, die in den meisten Fällen von einer aggressiven und dominanten Haltung begleitet werden.
  3. Demotivation Wenn ein Kind seine Gefühle nicht kontrolliert, verliert es das Interesse und die Motivation zum Lernen. Im Unterricht sind sie apathische Kinder, oder sie ziehen es vor, mit ihrem schlechten Benehmen „Aufmerksamkeit zu erregen“, da sie nicht daran interessiert sind, im Unterricht Aufmerksamkeit zu schenken.
  4. Schwierigkeiten in sozialen Beziehungen. Kinder mit geringer emotionaler Intelligenz sind auch Kinder mit Problemen mit sozialen Fähigkeiten. Wenn sie nicht in der Lage sind, mit ihren eigenen Emotionen umzugehen, wie können sie dann mit den Emotionen umgehen, die auf andere projiziert werden? Aus diesem Grund kann ein Mangel an emotionaler Intelligenz zu aggressiven Kindern mit anderen Kindern oder im Gegenteil zu zurückgezogenen Kindern führen, denen es schwer fällt, sich auf andere zu beziehen, sich in Gruppen zu integrieren und akzeptiert zu werden.

Wenn wir unseren Sohn dazu bringen, mit seinen Emotionen umzugehen, werden wir auch all diese Erfolge für ihn erzielen:

  1. Positive Führer. Sie sind in der Lage, eine Gruppe zu führen, weil sie durch einen guten Umgang mit Emotionen auch wissen, wie man Probleme löst und Empathie für Gleichaltrige zeigt.
  2. Soziale Fähigkeiten. Die Fähigkeit, mit Emotionen umzugehen, vermittelt Kindern größere soziale Fähigkeiten.
  3. Freundliche Persönlichkeit. Die anderen Kinder werden von der Persönlichkeit derjenigen angezogen, die in der Lage sind, gut mit Emotionen umzugehen, da sie normalerweise umgänglich, tolerant und unterstützend sind.
  4. Ohne Schwierigkeiten, sich auf andere zu beziehen. Es sind Kinder, die es leicht finden, mit allen zu spielen, sich der Gruppe anzuschließen, Vorschläge und Lösungen für Probleme anzubieten. Daher haben sie keine Schwierigkeiten, mit anderen Kindern in Beziehung zu treten.

Um all diese Fähigkeiten bei Kindern zu verbessern und ihre emotionale Intelligenz zu verbessern, Denken Sie daran, zu Hause ein Umfeld der Nähe und des aktiven Zuhörens zu schaffen, Ihr Kind teilnehmen zu lassen, ihm zuzuhören, mit Werkzeugen wie Geschichten, Fabeln oder Gedichten an Emotionen zu arbeiten ... und ihm vor allem anhand Ihres eigenen Beispiels beizubringen, was Emotionen sind Grundprinzipien und wie sie uns beeinflussen, wenn es darum geht, sich auf die eine oder andere Weise zu verhalten.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Probleme aufgrund mangelnder emotionaler Intelligenz bei Kindern, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: Wutanfälle vermeiden - emotionale Intelligenz fördern (Juni 2021).