Werte

Wachsende Schmerzen bei Kindern


Wachsende Schmerzen sind in der Kindheit sehr häufig und betreffen zwischen 10% und 20% der Kinder zwischen 3 und 10 Jahren. Die Ursache dieser Schmerzen ist seitdem nicht sehr bekannt normalerweise nicht mit der Wachstumsrate verbunden, noch mit dem Schließen der Wachstumsplatte, obwohl sie manchmal mit Zeiten größeren Wachstums oder "Schüben" zusammenfallen.

Wachstumsschmerz-Episoden treten normalerweise auf nachmittags oder abendsunter Bezugnahme auf die unteren Gliedmaßen. Diese Schmerzen dauern normalerweise zwischen 10 und 30 Minuten und treten normalerweise im pretibialen Bereich auf (vor den Waden), Waden, Kniekehlen (Kniekehlen) oder Oberschenkel. Seine Intensität ist variabel und weckt das Kind sogar nachts.

Der Schmerz ist nicht auf einen bestimmten Punkt beschränkt. Es ist ziemlich diffus und ändert seine Position, zum Beispiel kann es eines Tages ein Kalb und eines anderen Tages den Oberschenkel des gegenüberliegenden Beins betreffen. Die Symptome treten im Allgemeinen zeitweise mit schmerzlosen Intervallen auf, die von Tagen bis Wochen reichen können. Das heißt, sie können sie eines Nachts präsentieren und dann einige Wochen lang ohne Symptome sein.

Wachsende Schmerzen bei Kindern lassen mit lokaler Hitze nach. Sie können beispielsweise einige Minuten lang eine Heizdecke darauf legen. Massagen im schmerzenden Bereich können auch Schmerzen lindern. Und sie können sich durch Muskeldehnung der betroffenen Extremität verbessern.

Die üblichen Schmerzmittel (Paracetamol oder Ibuprofen) können ebenfalls gegeben werden. Sie reagieren gut nach 10 bis 15 Minuten.

Ihre Prognose ist gutartig und neigen dazu, mit dem Alter zu verblassen. Die Diagnose basiert auf der Anamnese (in den Fragen, die der Kinderarzt Ihnen zu den Schmerzen stellen wird) sowie auf dem Fehlen von Veränderungen bei der Gelenkuntersuchung (die Gelenke sind nicht geschwollen oder rot), sodass keine zusätzlichen Untersuchungen erforderlich sind .

Sie sollten zum Arzt gehen:

- Wenn der Schmerz sehr anhaltend ist

- Wenn Sie feststellen, dass ein Gelenk oder ein bestimmter Bereich geschwollen oder rot ist

- Wenn es nach einer Verletzung oder einem Trauma auftritt

- Wenn das Kind Fieber, Lahmheit, Hautausschläge, Appetitlosigkeit, Schwäche, Müdigkeit oder abnormales Verhalten hat, wird beim Kind beobachtet.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wachsende Schmerzen bei Kindern, in der Kategorie Gesundheit vor Ort.


Video: Wachstumsschmerzen bei Kindern - das könnt ihr tun Übungen u0026 Wickel (August 2021).