Werte

Tipps für Eltern zum Schulanfang


Die ersten Schultage, das Post-Holiday-Syndrom, die Kosten für den Schulanfang, die Wahl der außerschulischen Aktivitäten oder die Uniform sind nur einige der Aspekte, denen sich Eltern zu Beginn des Schuljahres stellen müssen.

Die Psychologin Elvira Sánchez-Igual, Direktorin für Kommunikation von AMEI (Weltverband der frühkindlichen Erzieher)) bietet uns einige gute Ratschläge für einen erfolgreichen Schulanfang.

Betrifft das Post-Holiday-Syndrom auch Kinder?
Das Post-Holiday-Syndrom betrifft Kinder ebenso wie Erwachsene. Nach den Ferien sind Erwachsene gereizter, es ist schwieriger für uns, früh aufzustehen, und wir sind schlechter gelaunt, weil es für uns schwierig ist, unsere Routinen neu einzustellen. Das gleiche passiert mit Kindern.

Während der ersten Tage werden die Kinder schläfriger, sie werden müder und gereizter sein, weil sie vorher den ganzen Morgen mit ihren Spielsachen gespielt haben und jetzt den ganzen Morgen im Bildungszentrum verbringen müssen.

Welche Anzeichen können uns sagen, dass Kinder nach den Ferien an diesem Syndrom leiden?
Tatsächlich gibt uns der Hinweis, dass es dem Kind nicht gut geht, dass es gereizter ist, weil es nicht mehr tun kann, was es will, und es wird schläfriger, weil es müder wird.

Wahrscheinlich manifestiert es sich auch durch Appetit, es wird ein wenig schlechter essen als ein Zeichen der Rebellion, der Unbequemlichkeit mit der Situation und es kann es mit Wutanfällen und Wutanfällen zeigen. Einige Kinder können sogar pinkeln, wenn sie es vorher nicht getan haben.

Welchen Rat würden Sie Eltern in Krisenzeiten geben, um beim Schulanfang Geld zu sparen?
Der Schulanfang ist für Familien immer mit sehr hohen Kosten verbunden. Wir empfehlen, da wir wissen, dass wir Ende August oder Anfang September erhebliche Ausgaben tätigen müssen, um eine Kostenprognose zu erstellen.

Wir können auch Material aus dem Vorjahr recyceln, wir müssen den Fall nicht jedes Jahr ändern, Buntstifte können uns von einem Jahr zum anderen dienen und Rucksäcke können uns je nach Zustand auch dienen.

Außerschulische Aktivitäten, wann werden sie empfohlen?
Außerschulische Aktivitäten werden empfohlen, solange sie für das Kind konstruktiv sind. Das heißt, es ist sehr gut, dass Kinder nach Ablauf der Schulstunden das Gelernte verstärken oder sogar neues Wissen erwerben. Aber das Kind muss diese außerschulischen Aktivitäten als etwas Verspieltes erleben.

Wir müssen innerhalb der Möglichkeiten eine Art Einigung erzielen, denn wenn Sie einem Kind sagen, dass es von 5 bis 7 Fußball spielen muss, erscheint es göttlich, aber wenn Sie ihm sagen, dass es Geige spielen muss, und nicht du magst es, es wird langweilig erscheinen. Wir müssen versuchen, eine Einigung zu erzielen, dass sie positive außerschulische Aktivitäten für ihr Lernen sind, aber auch Spaß machen.

Was sind die Vor- und Nachteile des Tragens der Uniform?
Das Tragen der Uniform hat Vor- und Nachteile. Es gibt Befürworter und Experten, die Ihnen sogar sagen, dass dies die Persönlichkeit aufheben kann. Ohne ins Extreme zu gehen, ist die Wahrheit, dass die Verwendung einer Uniform sowohl für Eltern als auch für Kinder sehr bequem ist, da man einerseits nicht mehr mit dem Kind darüber nachdenken oder diskutieren muss, welche Kleidung es morgen tragen soll, das Kind trägt die Uniform und da Sie sehen werden, dass auch der Rest der Kinder die Uniform trägt, werden Sie sie nicht als etwas Auferlegtes erleben, sondern als etwas Normales.

Es ist auch wahr, dass es aus wirtschaftlicher Sicht für das Kind viel billiger ist, eine Uniform zu tragen, als für es, viele verschiedene Kleider zu haben. Und einerseits ist die Uniform auch nicht so, dass sie die Persönlichkeit des Kindes aufhebt, da das Kind viele Möglichkeiten hat, seine Persönlichkeit auszudrücken, von der Frisur, die es trägt, bis zu seiner Art zu sprechen, seiner Art, sich auszudrücken. seine Kommunikation nicht mündlich, und dann hat sie das ganze Wochenende Zeit, die Kleidung zu tragen, die er mag, was sie viel mehr schätzen wird. In der Regel entscheidet der Schulrat zusammen mit der Leitung des Zentrums, ob die Schuluniform als obligatorisch festgelegt wird oder nicht.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sollten Eltern treffen, wenn sie einen Kindergarten für ihr Baby auswählen?
Die Wahl des Bildungszentrums durch die Eltern muss immer sorgfältig abgewogen werden. Es gibt eine Reihe von Parametern, die einen Kindergarten oder ein College ideal machen. Wir sprechen über die Nähe zum Arbeitsplatz oder zu Hause der Eltern, die Art der Ausbildung, die sie anbieten, weil jedes Bildungszentrum eine andere didaktische Philosophie (Montessori-Methode, zweisprachig, Waldorfpädagogik ...) und die Ideologie des Zentrums oder in mit anderen Worten umgangssprachlich, wenn es sich um eine weltliche oder religiöse Schule handelt.

Sie müssen auch sehen, ob es eine Schule ist, die viele außerschulische Aktivitäten hat oder nachmittags keine außerschulischen Aktivitäten hat. Grundsätzlich ist es sehr wichtig, dass das Zentrum unabhängig von der Ausbildung, die wir unseren Kindern geben möchten, Vertrauen in uns schafft. Dazu müssen Sie zum Bildungszentrum gehen, mit dem Managementteam sprechen, sprechen an den Lehrer und versuchen, uns Vertrauen zu bieten.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Tipps für Eltern zum Schulanfang, in der Kategorie Schule / Hochschule vor Ort.


Video: Tipps zum Thema Schulanfang - hochdeutsch (Januar 2022).