Werte

11 Tipps zur Förderung der Gehirnentwicklung Ihres Babys


In den ersten drei Jahren Das Gehirn des Babys erfährt große Veränderungen. In diesen Jahren verdoppelt sich das Gehirn des Babys. Dies ist die Zeit, um Ihrem Baby zu helfen, sein volles Potenzial und seine Fähigkeiten zu entfalten.

Wir geben Ihnen mehr als 10 Tipps, um die Gehirnentwicklung des Babys zu fördern und helfen Ihnen so, Ihre Fähigkeiten optimal zu nutzen.

Schreiben Sie all diese tollen Tipps auf, um Ihrem Baby zu helfen ihre kognitiven Fähigkeiten zu entwickeln, motorisch und affektiv. Denken Sie daran, dass Ihr Baby zu diesem Zeitpunkt eine Phase kontinuierlicher Entdeckung durchlebt. Helfen Sie ihm, seine Fähigkeiten optimal zu nutzen:

1. Achten Sie auf die affektive Bindung
Gehen Sie, um ihn zu trösten, wann immer er weint, und haben Sie keine Angst, ihn in Ihren Armen zu halten. Er wird sich nicht verwöhnen. Und im Gegenteil, Sie werden die Bindung zu Ihrem Baby stärken, die so notwendig ist, um ihm Selbstvertrauen und ein gutes Selbstwertgefühl zu geben, damit es später stark und selbstbewusst wird.

2. Sprich viel mit ihm
Babys lernen Sprache und lernen Sprache, indem sie Erwachsenen beim Sprechen zuhören und zusehen. Sie achten sehr auf die Bewegungen des Mundes und der Zunge, um Geräusche abzugeben, und in weniger als erwartet werden Sie feststellen, dass er versucht zu sprechen. Zuerst können Sie nur wiederholte Silben verbinden und nach und nach steuern Sie die Artikulation einiger Silben, um Wörter zu bilden.

3. Erzähl ihm Geschichten
Wenn Sie daran interessiert sind, ihre Fantasie und Kreativität anzuregen, gibt es nichts Schöneres als Geschichten. Es wird nie zu klein sein, um zu beginnen. Tatsächlich empfehlen viele Experten schwangeren Frauen, Geschichten zu lesen. Wenn er etwas älter ist, können Sie sie mit ihm lesen, ihm die Illustrationen zeigen, ihm Fragen stellen, die Botschaft betonen, die die Geschichte vermitteln möchte ... Lassen Sie seiner Fantasie freien Lauf und er wird Sie überraschen, wie weit es geht.

4. Spielen Sie viel Musik
Musik bringt dem Baby enorme Vorteile. Es kann Sie nicht nur beruhigen oder stimulieren, es hat auch gezeigt, dass es dem Gehirn hilft, neuronale Verbindungen herzustellen. Mit anderen Worten, Musik hilft, die Intelligenz des Babys zu entwickeln.

5. Tanz mit ihm
Wenn Sie Ihr Gleichgewicht, Ihren Rhythmus und Ihre räumliche Intelligenz verbessern möchten, gibt es nichts Besseres als Tanzen. Darüber hinaus ist das Tanzen mit dem Baby sehr gut, um die Bindung zu den Eltern zu stärken und zu stärken. Und natürlich setzt es eine zusätzliche Dosis Endorphine voraus, das Hormon des Glücks.

6. Stimuliert Ihre Sinne
Der Anblick, das Hören, die Berührung und der Geschmack. Ihr Baby beginnt, seine Sinne zu entdecken, und es ist Zeit, ihm alles zu zeigen, was es fühlen kann. Hilf ihm herauszufinden.

7. Zeigen Sie ihm Objekte in verschiedenen Farben und Texturen
Dies wird Ihre Sinne anregen und Ihnen eine neue und unbekannte Welt eröffnen. Sie werden es lieben, neue Texturen, Klänge und Formen zu entdecken.

8. Fördern Sie ihre Autonomie
Das Ziel ist, dass Ihr Baby nach und nach neue Fähigkeiten und Fertigkeiten erhält, die es ihm ermöglichen, sich autonomer zu bewegen. Dazu müssen Sie ihn einige Herausforderungen selbst ausprobieren lassen und einige Entscheidungen treffen lassen. Das hängt natürlich von ihrem Alter ab.

9. Lassen Sie ihn andere Babys treffen
Dies wird Ihnen helfen, Ihre sozialen Fähigkeiten zu entwickeln. Sie werden feststellen, dass Sie nicht das einzige Baby auf der Welt sind, und Sie werden sehr neugierig sein, mit ihm in Kontakt zu treten.

10. Ermutigen Sie ihre Neugier
Zu lernen gibt es nichts Schöneres als Neugier. Und dafür sind die besten Spiele. Ja, ein einfaches Spiel wie "Kuckuck" oder "Verstecken" kann für ihn eine faszinierende Welt voller Entdeckungen sein. Haben Sie das Mystery-Bag-Spiel ausprobiert? Es geht darum, Objekte unterschiedlicher Formen, Größen und Texturen in eine Tasche zu packen und das Baby zu bitten, sie zu berühren, ohne sie anzusehen. Dann können Sie durch Sehen entdecken, was gespielt wurde.

11. Lass ihn mit seinen Händen essen
Sobald Sie beginnen, das Ergänzungsfutter in feste Stücke zu bringen, können Sie ihn das Essen mit den Händen nehmen lassen. Für sie ist es eine Entdeckung, eine Welt der Empfindungen neuer Aromen, Gerüche und Texturen. Es hat sich gezeigt, dass dies Kindern hilft, neue Lebensmittel besser anzunehmen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 11 Tipps zur Förderung der Gehirnentwicklung Ihres Babys, in der Kategorie Babys vor Ort.


Video: Erstaunliche Animation eines im Mutterleib wachsenden Fötus (Juni 2021).