Werte

Hausmittel gegen Verstopfung bei Kindern


Verstopfung ist die Schwierigkeit, die beim Evakuieren auftreten kann. Es ist eine sehr häufige Erkrankung des Babys, da Stuhlgang und Schließmuskelentspannung noch nicht genug gereift sind.

Das Baby ist normalerweise verärgert und unwohl, wenn es verstopft ist. Da seine Ernährung jedoch ausschließlich aus Muttermilch oder künstlicher Milch besteht, sind bestimmte hausgemachte Rezepte auf der Basis von Ballaststoffen oder Früchten nicht anwendbar. Ab einem Alter von 2 oder 3 Jahren können Sie jedoch Verstopfung bei Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter feststellen greifen Sie auf natürliche Heilmittel zurück, um ihn zu entlasten und zur Evakuierung zu bewegen.

1. Sie können tun Massagen auf dem Bauch des Kindes Kreisbewegungen im Uhrzeigersinn machen. Dies hilft auch, wenn Verstopfung von Bauchschmerzen begleitet wird.

2. Trinken Sie ein Glas warmes Wasser und geben Sie Ihrem Kind ein Frühstück mit Vollkornprodukten und frischem Obst.

3. Geben Sie dem Kind das Saft von zwei Orangen bevor Sie Ihr übliches Frühstück haben. Andere Früchte, die helfen können, Verstopfung zu lindern, die als erstes am Morgen eingenommen wird, sind Himbeeren, Trauben, Birnen, Pflaumen oder Kiwi.

4. Eines der wirksamsten natürlichen Heilmittel ist eine tägliche Ernährung, die reich an Gemüse und Ballaststoffen ist.

5. Die Ernährung an sich wirkt keine Wunder, daher ist es sehr wichtig sicherzustellen, dass das Kind jeden Tag körperliche Bewegung ausübt.

6. Trinken Sie viel Wasser: Erhöhen Sie die Menge an Wasser, vorzugsweise Mineral, die das Baby täglich benötigt.

7. Bringen Sie dem Kind bei die Routine haben, auf die Toilette zu gehen. Setzen Sie ihn eine Weile auf das Töpfchen oder die Toilette und zeigen Sie ihm die richtige Haltung. Sie müssen ihn daran erinnern, zu gehen, wann immer er Lust hat, zu gehen und nicht weiter zu spielen oder andere Aufgaben zu erledigen.

Wenn das Kind nach einer ballaststoffreichen Ernährung mit mäßiger körperlicher Aktivität nicht alleine auf die Toilette gehen kann, ist es ratsam, den Kinderarzt aufzusuchen, der ihm zu bestimmten Zeiten ein Abführmittel verschreiben kann. Dennoch, kann schließlich den Darm faul machenDaher ist es die beste Therapie, das Kind daran zu gewöhnen, selbst zu evakuieren.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Hausmittel gegen Verstopfung bei Kindern, in der Kategorie Kinderkrankheiten vor Ort.


Video: Egal, wie viel Karies - Mit diesem einfachen Hausmittel kannst du es behandeln! (Dezember 2021).