Werte

Selbst gemachter Maisbrei für Babys. Rezepte für die ersten Pürees


Ab 6 Monaten füttert das Baby ausschließlich mit Milch, um in die aufregende Welt der Ergänzungsfütterung einzutreten.

Es wird eine Phase der Entdeckungen sein, voller neuer Aromen, Gerüche und Texturen im Mund. Einer der ersten Brei, den das Baby normalerweise nimmt, ist der Maisbrei oder Maisstärke, ein köstliches und leckeres Gericht, dem nur wenige Babys widerstehen. Lernen Sie es Schritt für Schritt zu Hause, einfach und schnell.

Zutaten:

  • Feines Maismehl
  • Wasser
  • Formel oder Säuglingsmilch.

Maisbrei ist sehr nahrhaft, da er Vitamin B, Eisen, Kalium, Natrium, Kalzium und Magnesium enthält. Es ist auch perfekt für Zöliakiekinder, da es kein Gluten enthält.

1. Um einen Brei für 1 Person zuzubereiten, dh für unser Baby, bereiten Sie einen Topf vor und fügen Sie 2 Esslöffel Maismehl oder Maisstärke hinzu.

2. Machen Sie nun Babymilch aus der Milch Ihrer Wahl und Wasser. Sie können 300 oder 400 ml Milch herstellen, je nachdem, wie viel Milch Ihr Baby isst. Wenn Ihr Kind älter ist und Kuhmilch trinken kann, können Sie es damit machen.

3. Geben Sie die Milch nach und nach in den Maisbrei. Während Sie eine emulgierte Mischung herstellen, lassen Sie sie auf den Punkt kommen. Idealerweise sollten Sie einen Brei herstellen, der die Konsistenz von Sahne hat, dh nicht zu dick sein sollte, da dies das Baby zum Würgen bringen kann, und auch nicht zu flüssig, da es sehr schwierig sein wird, ihn ihm zu geben.

4. Schalten Sie die Küche ein und erhitzen Sie die Mischung nach und nach. In Eile können Sie dies in einem Glasbehälter in der Mikrowelle tun. Denken Sie daran, den Brei gut zu bewegen, damit keine Klumpen entstehen. Andernfalls könnten Sie einen Brei wie diesen auf dem Bild erhalten. Es ist nicht schön, oder?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Selbst gemachter Maisbrei für Babys. Rezepte für die ersten Pürees, in der Kategorie Haferbrei vor Ort.


Video: Babys Frühstück, Nachmittagsbrei und Abendbrei. Das musst du zu Babybrei und Babynahrung wissen (Dezember 2021).