Werte

Verkehrssicherheit für Kinder

Verkehrssicherheit für Kinder


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nach Angaben von UNICEF Jedes Jahr sterben mehr als 20.000 Kinder im Alter von einem Jahr bis 14 Jahren bei Verkehrsunfällen in reichen Ländern. Die Umfrage kommt zu dem Schluss, dass Kinder Sicherheitssysteme nicht oder falsch verwenden.

Der beste Weg, um Unfälle zu verhindern, ist Bildung. Mit guter Information und Kenntnis könnte zusätzlich zur Verwendung eines Kindersicherheitssystems die Anzahl der bei Verkehrsunfällen getöteten Kinder um 75% reduziert werden. Eltern müssen davon ausgehen, dass sie allein für die Sicherheit ihrer Kinder verantwortlich sind, wenn sie mit dem Auto anreisen.

Eine starke Wirkung kann Babys und Kinder ernsthaft verletzen. In 80% der Fälle Die am stärksten betroffenen Bereiche sind Kopf und Hals. Während für einen Erwachsenen der Kopf ein Achtel des Gesamtgewichts ausmacht, macht er für ein Kind ein Viertel aus, da 25% des Gewichts der Kinder auf dem Kopf liegen. Da die Nackenmuskeln noch nicht gut entwickelt sind, kann der Nacken einem heftigen Schock nicht standhalten, der schwerwiegende Folgen haben kann, wie z. B. Verletzungen der Wirbel und des Rückenmarks.

Verkehrsunfälle sind die häufigste Ursache für Mehrfachverletzungen bei Kindern:

- Wenn ein Kind überfahren wird Sie können ein Kopf- oder Wirbelsäulentrauma, viszerale Verletzungen oder Gliedmaßenfrakturen erleiden.

- Wenn sich ein Kind in einem Fahrzeug befindet, das abstürzt Wenn Sie über ein geeignetes Rückhaltesystem verfügen, können Sie an einer Stange oder einem Baum oder bei einer Kollision mit einem anderen Auto Verletzungen des Brustraums und des Abdomens erleiden. Wenn Sie kein geeignetes Rückhaltesystem tragen, können Sie sofort sterben oder eine Kopfverletzung erleiden.

- Wenn ein Kind geht auf ein Motorrad oder Fahrrad. Minderjährige, die mit einem Erwachsenen auf einem Motorrad oder Fahrrad reisen, erleiden Verletzungen an den oberen und unteren Extremitäten, einschließlich Amputationen von Händen und Füßen, selbst wenn sie auf einem bestimmten Sitz für sie sitzen.

Kinder lernen durch Nachahmung von Verhaltensweisen. Daher ist es wichtig, dass die Eltern als erste ein Beispiel geben. Wenn Kinder sehen, dass sich ihre Eltern anschnallen, werden sie dasselbe tun und die Verwendung der Sicherheitssysteme nicht besprechen, sobald sie ins Auto steigen. Es gibt Fälle, in denen es die Kinder selbst sind, die ihre Eltern warnen, wenn sie gegen diese Verkehrsregel verstoßen.

Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass sich ältere Menschen so korrekt wie möglich verhalten. Am bequemsten ist Bringen Sie Kindern den Umgang mit Sicherheitssystemen bei angegeben, unabhängig von der Route. Auf diese Weise gewöhnen sich Kinder in der Regel jedes Mal daran, wenn sie ins Auto steigen. Denken Sie daran, dass die Sicherheit von Kindern im Auto vom Erwachsenen abhängt.

Sicherheits- oder Kindersitze oder -stühle sind die wirksamste Maßnahme, um Verkehrsunfälle zu vermeiden. Um das Leben von Babys und Kindern zu schützen, ist es daher wichtig, Verwendung von Sicherheitssitzen im Auto. Es ist notwendig, die hervorzuheben Bedeutung des Schutzes von Kindern. Machen Sie Kinderfahrer beispielsweise auf Geschwindigkeit aufmerksam. Es ist physikalisch erwiesen, dass bei einer Geschwindigkeit von 60 km / h kein Arm ein Kind von 18 kg festhalten kann. Bei einem Frontalzusammenstoß würde sein Gewicht mehr als eine Tonne erreichen.

Quelle konsultiert:
- Allgemeine Verkehrsrichtung
- DGT
Supermotor.com Magazin

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Verkehrssicherheit für Kinder, in der Kategorie Site Safety.


Video: Helmi Kindersicherheitsclub 2015: Fensterregeln Fensterriegel (Februar 2023).