Portage

Portierung, Vorteile und Nutzen des direkten Kontakts des Babys


Das Baby eng zu tragen ist eine wunderbare Erfahrung, die ein Gefühl des Schutzes und den Beginn einer engen Beziehung zwischen Kindern und Eltern schafft. Die Nähe zum Träger (Mutter-Vater) vermittelt den Babys, die sich sicher und geschützt fühlen, viel Ruhe.

Tragesysteme für Babys wie Schals oder Babytragen begünstigen eine gute Position für das Baby. Diese Position ist als Froschposition bekannt, die erreicht wird, wenn wir den Po des Babys auf Höhe unseres Nabels und seinen Kopf unter unserem Kinn haben, ohne uns zu berühren.

- Sie weinen weniger: Babys, die getragen werden, sind ruhiger und weinen weniger.

- Sie schlafen besser- Es wurde gezeigt, dass Babys, die Känguru-Pflege erhalten haben, schneller zunehmen und besser schlafen.

- Sie haben eine bessere psychomotorische Entwicklung: Das ständige Schaukeln sorgt bei Kindern für ein besseres Gleichgewicht und eine bessere Haltungskontrolle, da sich ihr Körper an unsere Bewegung anpasst.

- Koliken nehmen ab. Das Tragen des Babys in aufrechter Position (Bauch an Bauch) kommt dem Verdauungssystem sehr zugute, das noch unreif ist und das Ausstoßen von Gasen erleichtert.

- Sie sind geselliger. Das Baby ist in den Alltag integriert und nimmt an dem teil, was der Erwachsene tut. in Spaziergängen und Gesprächen.

Diese Methode, Babys nahe am Körper ihrer Eltern zu halten, ist sehrpraktisch weil es uns verlässt freie Hände in der Lage sein, alles zu tun. Schals und Babytragen verteilen das Gewicht sehr gut auf den Rücken, so dass wir uns wohl fühlen und gleichzeitig unsere Arme ausruhen können.

1. Bindungen stärken. Kontinuierlicher Kontakt begünstigt eine ganz besondere Beziehung zwischen dem Baby und der Mutter, da die Nähe des Neugeborenen die Sekretion einer Reihe von Hormonen wie Oxytocin und Prolaktin bewirkt. Darüber hinaus verhindert es eine postpartale Depression, da durch direkten Kontakt der Spiegel anderer Hormone wie Endorphine erhöht wird.

2. Bietet Sicherheit. Träger, die ihre Babys nahe am Körper tragen, fühlen sich sicherer und sicherer, da sie die Signale des Babys schneller erkennen und identifizieren können (Schlaf, Hunger, Müdigkeit ...).

3. Vorteile Stillen. Wenn Sie das Baby in der Nähe tragen, scheidet die Mutter Oxytocin aus, was den Milchanstieg und eine gute Stillzeit begünstigt.

4. Straffen Sie Ihre Rückenmuskulatur. Das Gesamtgewicht des Kindes wird von der Babytrage getragen und über unseren gesamten Rücken verteilt. Auf diese Weise passt sich unser Körper allmählich dem Gewicht des Babys an, was zur Stärkung unserer Muskeln und zu einer besseren Haltungskontrolle beiträgt. Mit all dem verhindern wir mögliche Rückenschmerzen, die durch das Halten von Kindern in unseren Armen verursacht werden, da wir nur einen Arm verwenden und falsche Körperhaltungen für unseren Rücken erzwingen.

  • Stimuliert alle Sinne des Kindes
  • Stärkt die Beziehung zwischen Eltern und Kindern
  • Weniger Belastung für die Eltern
  • Erhöht die Bewegungsfreiheit für die Familie
  • Unterstützt das Baby mit der Sicherheit und dem Vertrauen, die Sie brauchen
  1. Unterstützung
    Das Baby wird wie ein Verband am Körper des Trägers getragen.
  2. Zurück
    Die Wirbelsäule des Kindes ist gerade und das Kind ist aufrecht. Um diese korrekte Haltung beizubehalten, schaut das Baby immer auf den Träger, da wir keine gute Rückenhaltung beibehalten, wenn er nach draußen schaut.
  3. Beine
    Sie müssen bei 90 ° geöffnet werden. Bevorzugung der Froschposition, um den Träger zu umgeben. Die Knie sollten höher sein als der Po des Babys.
  4. Kopf
    Wenn es sehr baby ist und es immer noch nicht hält, müssen wir die Beine mehr anheben und wir werden Babytragen verwenden, die den Kopf bedecken.
  • Neu geboren (0-3 Monate): muss bis zum Kopf gehalten werden, weich gegen die Brust des Trägers.
  • Ältere Babys (3-8 Monate): Es wird am Hals befestigt
  • Kinder (8 Monate und älter): Sie unterliegen der Schulter.

Wir müssen bedenken, dass wir uns beide wohl fühlen müssen, sowohl das Baby als auch die Trage. Es gibt keine perfekte Babytrage, Sie müssen die auswählen, die das Baby in einer guten Haltung hält (kleiner Frosch) und die für uns bequem ist.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Portierung, Vorteile und Nutzen des direkten Kontakts des Babys, in der Kategorie Portierung vor Ort.


Video: 35C3 - Archäologische Studien im Datenmüll (Januar 2022).