Werte

Wie man Kindern den Gay Pride Day erklärt


Im Juni, wie jedes Jahr, die Tag des schwulen StolzesEin Datum, an dem das LGTBI-Kollektiv jährlich öffentlich an seinen Kampf für Gleichheit und Nichtdiskriminierung erinnert. Ihre Kinder werden im Fernsehen oder auf der Straße den Marsch, die Paraden und die kulturellen Aktivitäten sehen, die um dieses Datum herum organisiert werden, und je nach Alter werden sie Sie wahrscheinlich fragen, was der Gay Pride Day ist. Wir geben Ihnen einige Hinweise, wie Sie diese Angelegenheit auf natürliche Weise angehen können Erklären Sie den Kindern, was Gay Pride Day ist.

Um dieses Problem anzugehen, teilen Sie ihnen mit, dass vor einigen Jahren in einigen Ländern gleichgeschlechtliche Beziehungen verboten waren. Es war undenkbar, dass sich ein nicht heterosexuelles Paar öffentlich ausstellen konnte. Sagen Sie ihnen, dass auch heute noch in 72 Ländern sexuelle Beziehungen zwischen Menschen gleichen Geschlechts kriminalisiert werden und in acht von ihnen mit dem Tod bestraft werden.

Der Pride Day wird am 28. Juni gefeiert, weil an diesem Tag im Jahr 1969 in einer Kneipe mit einer homosexuellen Klientel in New York die Polizei eine Razzia durchführte und von dort aus eine Reihe von Demonstrationen und Protesten gegen die Unterdrückung und zugunsten von der Rechte der Homosexuellen. Seitdem wurde eine Bewegung ins Leben gerufen, um sich gegenseitig zu unterstützen, Gewerkschaftsbindungen zu schaffen und für Gleichheit zu kämpfen, bis die Feier zu einer massiven Partei wurde.

Was bedeutet LGTBI?
Tatsächlich wurde der Gay Pride Day im Laufe der Jahre auf den International LGBT Pride Day ausgedehnt, das Akronym für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transsexuelle.

Stolz ist das Selbstwertgefühl oder die Wertschätzung, die jeder Mensch von sich selbst als respekt- oder rücksichtswürdig verdient. Und das ist es, was an diesem Tag verlangt wird: Sichtbarkeit, Normalisierung sowie Respekt und Rücksichtnahme.

Erklären Sie Ihren Kindern, dass sich niemand schämen sollte, wer er ist, unabhängig von seiner sexuellen Ausrichtung, und dass er niemanden aufgrund seines emotionalen Zustands anders behandeln sollte. Sagen Sie ihnen, dass sie alle Menschen gleich behandeln sollen. Erziehe sie in Vielfalt und Respekt für andere und damit sie niemanden aus diesem Grund ausschließen.

Was ist schwul?
Ideal ist es, diese Frage mit einem sehr einfachen Argument zu beantworten. Sagen Sie ihnen, dass Schwulsein bedeutet, dass ein Mann von einem anderen Mann angezogen wird oder dass eine Frau eine andere Frau mag.

Die Symbole
In der Pride-Woche sehen Ihre Kinder Regenbogenfahnen auf den Straßen. Wenn sie dich fragen, was sie meinen, kannst du ihnen sagen, dass es die Flagge ist, die seit 1970 als Symbol für schwulen Stolz verwendet wird und dass sie vom Lied 'Over the rainbow' aus dem Film The Wizard of Oz inspiriert wurde, weil es von einer besseren Welt spricht Über dem Regenbogen.

Die Flagge enthält acht Farben mit jeweils folgenden Bedeutungen: Rosa, Sexualität; rot, Leben; Orange, Gesundheit; gelb, Sonnenlicht; Grün, Natur; Türkis, Magie / Kunst; Indigo / Blau, Gelassenheit; violett, Geist.

Anti-Mobbing
Es ist wichtig, dass wir mit ihnen ohne Tabus über Homosexualität sprechen, da dies ihnen helfen kann, die breite Gesellschaft zu verstehen, in der wir bereits leben. Vermeiden Sie beispielsweise Mobbing gegenüber einigen Klassenkameraden in Schulen, da leider acht von jedem Zehn Kinder, die sagen, dass sie jemanden des gleichen Geschlechts mögen, sind Opfer von Mobbing.

Deshalb ist es wichtig, dass wir ihnen vermitteln, dass sie diese Kinder, die ihre sexuelle Tendenz offen ausdrücken, niemals diskriminieren, isolieren oder beleidigen sollten.

Es ist besser, wenn du es ihnen erklärst
Kinder lernen im Fernsehen, in der Schule, im Internet etwas über Homosexuelle und Lesben ... Aber manchmal haben sie keine angemessene Vision, abhängig von der Quelle, aus der die Informationen stammen. Daher ist es viel besser, wenn wir uns dem Thema zu Hause auf natürliche Weise nähern und auf die Anliegen unserer Kinder reagieren, indem wir für jedes Alter die richtigen Wörter auswählen.

Informationen sammeln
Es ist auch gut, dass wir ihnen Fragen stellen, um herauszufinden, welche Vorstellung sie vom Gay Pride Day haben und wie sie dazu stehen. Auf diese Weise wissen wir, wo und wie sie gemeldet wurden und welche Dinge wir erklären müssen, um ihnen eine wahrheitsgemäße und einfache Erklärung zu bieten. Laufen Sie nicht vor ihren Fragen davon, denn sie werden denken, dass es etwas ist, über das nicht gesprochen werden sollte.

Die Zweifel unserer Kinder anzusprechen ist eine Möglichkeit für sie, sich wichtig zu fühlen und die Welt, in der sie leben, besser zu verstehen. Wir müssen ihnen nur sagen, dass einige Menschen aufgrund ihres sexuellen Zustands gelitten haben und Ungerechtigkeiten erleiden, und deshalb gehen sie an diesem Tag auf die Straße, um Solidarität und Gleichbehandlung für alle zu fordern.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man Kindern den Gay Pride Day erklärtin der Kategorie Wertpapiere vor Ort.


Video: Christopher Street Day 2019 in Hamburg (Oktober 2021).