Touristen Ziele

Schlüssel einer Mutter, um schöne Ferien mit Kindern und Familie zu verbringen


Der Sommer ist da! Und mit ihm die Feiertage. Im Winter leben viele von uns im "Automatenmodus". Und es ist so, dass die Routine des Alltags uns kaum Zeit lässt, uns selbst zuzuhören. Wie oft haben wir in den letzten Monaten nicht gesagt, dass ich das im Urlaub machen werde, weil ich keine Zeit habe? Nun ist es an der Zeit. Es ist Zeit, sich zu amüsieren und die beste Version von uns fließen zu lassen und vor allem Verbringen Sie einen schönen Urlaub mit Kindern und Familie voll.

Und hier stellt sich die große Frage: Können Sie einen schönen und ruhigen Urlaub mit Kindern verbringen? Die Antwort ist ein klares Ja. Natürlich müssen wir uns weiterhin um sie kümmern und uns um sie kümmern, aber wenn wir einige Tricks anwenden, wird die ganze Familie ihren eigenen Raum der Gelassenheit finden.

Rucksäcke für den Strand vorbereiten, die Kleinen mit Sahne beschmieren, Strandbeobachter werden, die Kinder aus dem Wasser holen, versuchen, sich ausgewogen zu ernähren, mit sommerlichen Launen fertig zu werden, hitzebedingte Wutanfälle zu bekämpfen ... Ja All dies ist auch Teil der Ferien. Und die Sache ist, es geht nicht darum, ein idyllisches Bild zu projizieren, sondern realistisch zu sein und zu wissen, wie wir das, was wir haben, in vollen Zügen genießen können. Und da sind wir, um alle Widrigkeiten zu überwinden und diesen Sommer zum besten unseres Lebens zu machen.

Mein Mantra, um dies zu erreichen, besteht darin, mich viele Male zu wiederholen: "Ich bin im Urlaub und habe es nicht eilig". Und als erstes müssen wir die Uhr vergessen. Wir müssen nicht mehr rennen, um zur Schule zu kommen, noch müssen wir uns dafür entschuldigen, dass wir fünf Minuten zu spät zur Arbeit gekommen sind, weil wir den Bus verpasst haben, noch versuchen, mit unserem Sohn einen schnellen Snack zu verhandeln, um nach der Schule zu kommen, noch Zeitpläne und Logistik mit allen in Einklang zu bringen die Familie, damit jemand bei unserem Kleinen bleiben kann, wenn er krank wird ...

Tief durchatmen! Die Sonne steht noch am Horizont. Es ist Zeit. Jetzt ist es unsere Priorität, nichts zu tun. Man muss sich entspannen und die Dinge locker angehen. Anfangs ist es schwierig, weil wir in Eile leben, aber der Körper ist weise und gewöhnt sich schnell an das Gute.

Hier sind einige Tipps, die ich Sommer für Sommer mit meiner Familie in die Praxis umsetze und die wir alle glücklich und stark nach Hause gehen, um uns einem neuen Winter zu stellen. Was sind deine Favoriten?

1. Brechen Sie mit der Routine
Es ist wichtig, dass wir einige Aktivitäten planen, die von der ganzen Familie vereinbart wurden, da es immer gut ist, das Gefühl am Horizont zu haben, dass wir noch "Pläne" haben. Und wenn uns im Winter die Kälte und der Regen drinnen verstecken, schlage ich vor, dass im Sommer die Straße und die natürlichen und offenen Räume die Protagonisten sind.

2. Alternative Bewegung und Entspannung
Wenn wir den Morgen nutzen, um den Strand zu genießen, und die Sonnenuntergänge, um Fahrrad zu fahren, können wir die zentralen Stunden des Tages verlassen, um uns mit Brettspielen auszuruhen. Und wenn die Kleinen nicht mehr so ​​abhängig sind, können wir hier ein oder zwei Stunden am Tag festlegen, damit jeder sein Lieblingshobby genießen kann.

3. Technologien verbannen
Es ist Zeit, den Kopf von Ihrem Handy zu heben. Dieser Hinweis gilt sowohl für Eltern als auch für Kinder. Nichts so Wichtiges passiert auf der Welt wie unsere eigene Ruhe. Wir müssen auch Räume für Gespräche mit unseren Kindern schaffen und uns Zeit geben, uns selbst zu entdecken und zu überraschen. Mein Vorschlag ist, das Handy gegen ein gutes Eis in unseren Händen auszutauschen und zu sprechen, während wir in unsere Augen schauen.

4. Schlagen Sie uns eine Herausforderung vor
Jedes Familienmitglied muss einige Fähigkeiten erlernen oder verbessern. Dies ist sehr nützlich, um bei unseren Kindern nicht mehr den typischen Satz „Mir ist langweilig“ zu hören. Abhängig vom Alter unserer Nachkommen können wir darauf wetten, Tauchen zu lernen, Fahrrad zu fahren, Kreuzstich zu machen ... Wenn die Herausforderung am Ende des Sommers überwunden ist, können wir einen Preis anbieten.

5. Rollen wechseln
Ich nenne es den "Sommerkarneval", weil wir für einen Tag so sind, wie wir sind. Kinder lieben es, gestärkt zu werden. Das ganze Jahr über hören sie auf unsere Ratschläge, unsere Regeln und Grenzen, denn ihr Tag ist gekommen, denn wenn sie glücklich und glücklich sind, werden wir es noch mehr sein. Heute sind sie verantwortlich, aber keine Sorge, die Welt wird nicht aufhören, sich zu drehen, denn für einen Tag liegt sie in ihren Händen. Hier entscheiden sie alles. Wenn Sie lieber an den Strand oder in die Berge gehen oder nicht, was essen Sie an diesem Tag (wir haben vielleicht Schokoladenbrötchen zum Frühstück, essen Pizza und haben Hamburger zum Abendessen; aber wir sollten uns keine Sorgen machen, es ist ein Tag und wenn wir im Kühlschrank nach Hause zurückkehren, wird es auf uns warten Brokkoli und Erbsen), ob wir ein Nickerchen machen oder nicht, wenn wir spazieren gehen ... Eltern müssen sich entspannen, sich gehen lassen und ihre Organisation (oder Desorganisation) genießen.

6. Bringen Sie das Kind in uns heraus
Für mich ist es der Schlüssel schlechthin. Wenn wir unsere Kinder genießen wollen, ist der beste Plan, sich ihrer Fantasie anzuschließen. Vergiss was als nächstes kommt und gib alles im Moment. Wenn Sie die Krokette im Sand machen müssen, ist es fertig. Wenn wir schon trocken sind, um essen zu gehen, aber ein letztes Bad nehmen wollen, ist es geschafft. Wie oft haben wir es nicht bereut, nicht wieder Kinder sein zu können? Nun, mit Hilfe unserer Kleinen kann es. Und das Beste ist, dass wir Eltern diejenigen sind, die am meisten verdienen, wenn sie es tun.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Schlüssel einer Mutter, um schöne Ferien mit Kindern und Familie zu verbringen, in der Kategorie Touristenziele vor Ort.


Video: Die SCHÖNSTEN CampingplätzeDa musst du 2018 unbedingt hinSpezial Woche (Dezember 2021).