Stufen der Entwicklung

Warum ist Krabbeln wichtig zum Lesen und Schreiben?


Krabbeln ist ein großer Fortschritt in der Entwicklung des Babys, es ermöglicht ihm eine größere Autonomie und natürlich die Fähigkeit zu entdecken, zu testen, zu fühlen, zu erforschen ...

Babys beginnen normalerweise zwischen 6 und 9 Monaten zu kriechen, und obwohl einige diese Phase überspringen, sind die Vorteile enorm. Obwohl es seltsam erscheint, Krabbeln hilft dem Baby in Zukunft beim Lesen und Schreibenweil es unter anderem die Feinmotorik stimuliert, die zu einer guten Kontrolle des Schreibstrichs führt.

Das Krabbeln und die ersten Schritte des Babys sind für die Eltern eine der anstrengendsten. Unser Sohn hat bereits eine gewisse Autonomie und beschließt, alles zu erkunden, was in seiner Reichweite ist, sei es die Toilettenbürste oder die Schubladen und Türen, die sich auf seiner Höhe befinden. Du hörst für eine Sekunde auf, ihn anzusehen und er ist dabei, das kleine Spielzeug seines älteren Bruders in seinen Mund zu stecken.

Ihre Neugier ist unersättlich und manchmal sind wir versucht, sie auf ihren Stuhl zu setzen, so dass sie noch weit davon entfernt sind, dies zu tun. Wir müssen das Krabbeln anregen, da es mehrere Vorteile hatunter anderem Erwerb von Lese- und Schreibfähigkeiten.

1 - Krabbeln hilft dem Baby dabei Bewegung und perfektes SehvermögenLerne beide Augen zu fokussieren und mache es aus der Ferne. Dies hilft Ihnen, das Buch in der richtigen Entfernung zu platzieren, wenn Sie mit dem Lesen und Schreiben beginnen.

2 - Es stimuliert die Taktilität der Handfläche, das heißt, es erhält die notwendige Sensibilität, um eine haben zu können Schreibhubsteuerung. Die Handfläche wird massiert, während das Baby krabbelt, und dies sendet Informationen über Texturen und Empfindungen an das Gehirn.

3 - Es wird ein gekreuztes Bewegungsmuster entwickelt, das aus dem Bewegen des rechten Arms und des linken Fußes und umgekehrt besteht. Das Gehirnhälften arbeiten koordiniert und kann in Zukunft gleichzeitige Bewegungen mit beiden Seiten des Körpers ausführen, z. B. das Übergeben eines Objekts von einer Hand zur anderen oder das Schreiben auf ein Blatt Papier.

4 - Krabbeln entwickelt sich Hand-Auge-KoordinationAuf diese Weise stellt das Baby beim Krabbeln einen ähnlichen Abstand zwischen Auge und Hand her, den es später beim Lesen und Schreiben benötigt.

5 - Beim Krabbeln muss das Baby sein Gewicht mit beiden Händen halten, um zu akquirieren Stabilität in den Schultern und Handflächen. Beides sind Stärken für die Feinmotorik, die Sie später beim Zeichnen oder Schreiben trainieren werden.

6 - Wenn ein Baby krabbelt, fördert es räumliches Bewusstseinlernt, seine Größe und die der Objekte um ihn herum zu kennen. Auf diese Weise gewinnt er ein Gefühl für Tiefe, Quantität oder Größe, etwas Wichtiges, um lesen und schreiben zu lernen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum ist Krabbeln wichtig zum Lesen und Schreiben?in der Kategorie der Entwicklungsstufen vor Ort.


Video: Lesen wie ein Autor: Besser schreiben lernen durch Analysieren (Dezember 2021).